fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 16.01.20 / 11:56

Wirecard: Stehen große News kurz bevor?

Schwungvoller Handel in Wirecard-Aktien (WKN: 747206). Diese setzen heute ihren Aufwärtstrend fort und steigen in der Spitze auf bis 131,55 Euro oder +8,54%.

Einige Anleger vertrauen wohl auf die Aussagen des neuen Aufsichtsratschefs Thomas Eichelmann, denenzufolge der Wirecard-Konzern die „nächste Wachstumsphase“ einleiten werde. Eichelmann, seines Zeichens Ex-Finanz- und -Personalvorstand der Deutsche Boerse AG, folgt an der Spitze des Aufsichtsgremiums auf Wulf Matthias, der letzten Freitag seinen Abschied kommunizierte und fortan als Mitglied wirken wird (wir berichteten).

Auf leisen Sohlen schlich sich die Wirecard-Aktie in den vergangenen Tagen nach oben. In der Tat präsentiert sich das Papier seit Eichelmanns Einstand glänzend. In der laufenden Woche arbeitete sie sich von 110,90 Euro auf aktuell 128,00 Euro vor.

Bald handfeste Ergebnisse 

Bereits jetzt ist klar: Wirecard sieht sich in naher Zukunft einem wohl sehr entscheidenden Event gegenüber. Laut offiziellen Angaben werden „Ende des ersten Quartals“ handfeste Ergebnisse aus der KPMG-Sonderprüfung erwartet. Womöglich sind es verschiedene Szenarien diesbezüglich, die sich auch aktiv handelnde Hedgefonds ausgemalt haben dürften. In den letzten Tagen wurde bekannt, dass der Londoner Hedgefonds Coatue Management L.L.C seine Leerverkaufsposition in Wirecard-Aktien reduziert hat – zum wiederholten Male.

Nach der starken Kursperformance in den letzten Tagen sollten Anleger auch an Gewinnmitnahmen denken, denn auch die Wirecard-Aktie ist keine Einbahnstraße.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Wirecard in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Dividenden-AktienTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare