Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

windeln.de: Ist hier noch was drin?

Manuel / 07.12.21 / 12:14

Der Aktienkurs von windeln.de (WKN: WNDL20) ist im Zuge der Börsenturbulenzen unter die Marke von 1 € gefallen. Dazu gibt es wissenswerte Entwicklungen beim Babyartikelhändler.


windeln.de betreibt den gleichnamigen Online-Shop. Einer breiten Anlegerschaft bekannt wurde das Münchner Unternehmen durch seinen Börsengang im regulierten Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse im Frühling 2015.

Kaum Impulse von Geschäftsseite

Der nun vorgelegte Zwischenbericht kann die negativen operativen Entwicklungen nicht verbergen. In den ersten neun Monaten verringerte sich beispielsweise die bereinigte EBIT-Marge in Prozent des Umsatzes von -11% auf -24%. Die Umsatzerlöse waren von 68 Millionen € auf 44 Millionen € stark rückläufig.

Aktie nur sporadisch interessant

Vom ersten wie auch vom zweiten Eindruck her ist die Aktie von windeln.de sicherlich kein Investment, wenn man ruhig schlafen möchte.

Die Bilanzsumme per 30. September ist mit 17,7 Millionen € ansehnlich, doch die Struktur wird in Verbindung mit dem dauerdefizitären Geschäftsmodell auf die Probe gestellt.

Die Aktie bleibt deshalb bei einer Marktkapitalisierung von aktuell 17 Millionen € in erster Linie ein Spielball für hartgesottene Zocker. Über kurz oder lang wird windeln.de wieder Geld brauchen.

windeln.de-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die windeln.de-Aktie.

Zugehörige Kategorien: Internet & KonsumSmall Caps
Weitere Artikel

Kommentare