fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 01.04.19 / 14:43

Vectron: Experte sieht +155% Kurspotential

Eine weitere optimistische Einschätzung für die Vectron-Aktie (WKN: A0KEXC): Oddo BHF betont in einem neuen Update die für 2019 in Aussicht stehende Verbesserung bei Umsatz und Gewinn. Es ist bekannt, dass Vectron 2019 steigende Erlöse im Stammgeschäft mit den stationären Kassensystemen aufgrund einer gesetzlichen Neuregelung erwartet. 

Analyst Henning Steinbrink vom Bankhaus Oddo BHF bestätigte vergangene Woche die mit einem "Kauf"-Votum versehene Einschätzung für die Vectron-Aktie bei einem Kursziel von 26,60 Euro. Der Experte sieht die am 11. März neu angekündigte Partnerschaft von Vectron mit epay - ein Teil der rasant wachsenden Euronet Worldwide mit einem Börsenwert von 7,3 Milliarden US-Dollar - als vielversprechend an. Mit Hauck & Aufhäuser, die den fairen Wert bei 31 Euro veranschlagen, sind weitere Analysten bullisch für die Vectron-Aktie. Wesentlich für die positiven Einschätzungen von Expertenseite sind vor allem die neuen Digitalkooperationen von Vectron.

DeutschlandCard-Kooperation soll bald Früchte tragen

Wie wir bereits vor zwei Wochen beschrieben haben, erscheint in erster Linie die DeutschlandCard-Kooperation aussichtsreich, um spürbare Erlöse zu generieren. Die Analysten von Hauck & Aufhäuser rechnen für 2021 bei Umsätzen in Höhe von 24 Millionen Euro mit einem Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) in Höhe von 6 Millionen Euro.

Anleger lassen sich vom aktuellen Rücksetzer nicht verunsichern. Eventuell gibt der Vectron-Vorstand bereits auf den wichtigen Kapitalmarktkonferenzen im Mai nähere spannende Informationen zur Entwicklung der Digitalkooperationen.

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare