Vectron: Anleger dürfen wieder jubeln

von (mh)  /   12. April 2019, 17:27  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Vectron liefert am Freitag erste Ergebnisse aus der seit August 2018 bestehenden gemeinsamen Kooperation mit der Digitaleinheit der METRO AG. Auf Basis „ermutigender Ergebnisse“ haben beide Unternehmen sich nun darauf geeinigt, den Feldtest auf „erheblich mehr Gastronomiebetriebe auszuweiten“. Die Vectron-Aktie (WKN: A0KEXC) gewinnt zu Wochenschluss anfangs +7,54%. 

Im Rahmen einer vertieften Zusammenarbeit wollen sich die Partner auf die „Erprobung verschiedener Preis- und Vertriebsmodelle für Kombinationen aus digitalen Leistungspaketen der Hospitality Digital und den Vectron-Kassensystemen“ konzentrieren. Beide Unternehmen konkretisieren damit Optionen zur Monetarisierung.

Gratis: Aktien-Tipp mit +500% Kurspotenzial
Verpasse nie wieder +1.190%, +253% oder +128% Gewinn:
Abonniere jetzt kostenlos den SD Insider!
Du kannst Dich jederzeit aus dem Newsletter austragen - Deine Daten werden nicht weitergegeben.
Weitere Hinweise zum Datenschutz.

Auch wenn die Vectron-Aktie die anfänglichen Gewinne am Freitag nahezu vollständig abgibt, bleibt der Kursverlauf seit Ende Februar weiter freundlich. Charttechnisch bewegt sich der Titel in Richtung der langfristigen Trendlinie (GD 200) bei 12,69 Euro.

Das heutige Update zerschlägt etwaige Vermutungen, dass die Kooperation mit METRO im Nichts verläuft.

Anleger wissen auch: Die richtigen Erfolgsmeldungen, die den Durchbruch in der Praxis nachweisen, fehlen noch.

Wer seit unserer Einstiegsempfehlung nahe des Jahrestiefs Aktien hält, dürfte wenig verkehrt machen, die Papiere weiter zu halten.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons