Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 17.08.20 / 16:00

Tesla: Bilanzjongleure? Frank Thelen ist's egal!

Der "Höhle der Löwen"-Juror und beliebte Talkshowgast Frank Thelen sorgt mit polarisierenden Aussagen zu Tesla (WKN: A1CX3T) für Gesprächsstoff. Es geht um den "Zerti-Trick" der Kalifornier.

Dem Börsenportal wallstreet:online sagte Frank Thelen – dessen größtes Investment nach eigener Aussage Tesla-Aktien sind – dass es ihn nicht interessiere, wie Tesla „im Detail Buchführung macht“. Er setze auf Gründer und CEO Elon Musk.

Nutzt Tesla den "Zerti-Trick"?

Neben Jim Chanos gab es in Vergangenheit regelmäßig warnende Stimmen aus der Wall Street, die bei Tesla eine kreative Buchführung identifizierten. Ein Kritikpunkt sind die Umweltzertifikate, mithilfe derer der E-Autobauer regelmäßig beträchtliche Umsatzbeiträge generiert. Zuletzt geschehen im Juni-Quartal.

Der Hintergrund: Tesla erhält dadurch, dass es offiziell als fast klimaneutral eingestufte Vehikel verkauft, sogenannte, tauschbare "Automotive Regulatory Credits", die es an Hersteller weitergeben kann, die wiederum Verbrenner verkaufen. Der so generierte Umsatzbeitrag ist in Teslas "Automotive Revenue" ausgewiesen. Knapp 430 Millionen US-Dollar nahmen die Kalifornier so zwischen April und Juni ein – viel mehr als im Vorjahreszeitraum und ungefähr doppelt so viel wie durch die niedrigmargigen Solar- und "Powerwall"-Installationen. Interessant ist, dass Tesla sein Wording bezüglich einer entscheidenden Stelle gegenüber den letzten erschienenen Quartalsberichten geändert hat.

Bewertung abgehoben

Lustigerweise ist das Phänomen des Zertifikattausches nahezu beschränkt auf Europa – und Fiat Teslas wichtigster Partner, worüber ich schon mal berichtet hatte. Das nur am Rande.

Elon Musk und dessen Visionen dürften auch von etwaigen (rechtmäßigen) Bilanztricks nicht aufzuhalten sein. Aus Sicht von Value-Investoren – und nicht nur diesen – bewegt sich Tesla abseits angemessener Bewertungsverhältnisse. Zweifellos ist die Bewertung für einen Autobauer, auch wenn durch die Technologien der Wert gehoben werden wird, in den Himmel gewachsen mit einem prognostizierten Kurs-Umsatz-Multiple 2021e von 8.

Wir zählen jedoch weiterhin zu den Perma-Bullen. Unser 1.000-USD-Kursziel wurde förmlich pulverisiert. Bei Optimalverlauf halten wir Kurse von 5.000 USD bis 2025 für realistisch.

Tesla-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, der neuen Generation des Forums für die Tesla-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare