Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 17.01.19 / 10:43

Tech-Roundup: Berichtssaison läuft an - Goldman liefert ab

Die Berichtssaison über dem großen Teich rückt langsam in den Mittelpunkt des Marktgeschehens. Netflix (WKN: 552484) macht heute von den großen Tech-Konzernen den Anfang. In den nächsten Wochen startet die Berichtssaison dann richtig durch, Apple (WKN: 865985) bilanziert am 29., Amazon (WKN: 906866) folgt am 31. Januar. 

Gestern hatte bereits Goldman Sachs mit guten Zahlen überzeugt, die Aktie gewann am Mittwoch fast 10 Prozent. Das Traditionsbankhaus lieferte einen beachtlichen "Earnings Beat", pro Aktie verdiente man im Schlussquartal 4,83 US$ gegenüber den Schätzungen von 4,53 US$. Auftrieb gab auch der Gewinn von knapp 9,9 Milliarden US-Dollar für das Geschäftsjahr 2018.

All eyes on Tech: die Berichtssaison steht vor der Tür. Quelle: pixabay.com

Wer kann überzeugen? - und vor allem: können die Guidances überzeugen?

Ein Blick zurück: Die im Oktober kommunizierten Guidances vieler Tech-Unternehmen für das Schlussquartal waren schwach, unter anderem deshalb büßte beispielweise die Amazon-Aktie innerhalb des Schlussquartals zeitweise rund ein Drittel seines Börsenwerts ein.

Bei Netflix rechnen die Analysten heute für das Q4 mit 0,25 US-Dollar Gewinn pro Anteilsschein, für das Gesamtjahr 2018 mit 2,63 US-Dollar. Der Videostreaming-Marktführer selbst hat für Q4 nur ein Gewinn pro Aktie von 0,23 US-Dollar angekündigt.

Die Gesamtzahl zahlender Abonnenten soll nach Firmenangaben auf 138 Millionen steigen (+6%).

Das Netflix-Papier hat seit Tiefstand am Weihnachstag 52% (!) gewonnen - auch dank der jüngsten Preiserhöhungen. Das entspricht rund 53 Milliarden US-Dollar und damit einmal dem kompletten Marktwert von DAX-Konzernen wie BMW.

Besonderes Augenmerk liegt auch diesmal auf den jeweiligen Ausblicken.

sharedeals.de hält Sie auf dem Laufenden - wir berichten kapitalmarktorientiert

Wie gewohnt beobachten wir die Situation an der Wall Street genau und sind zeitnah mit Updates und Tradingchancen zur Stelle. Wir rechnen auch diesmal damit, dass es interessante Konstellationen geben wird, die tendenziell zu Trendbewegungen führen werden.

Sie wollen in kommende Highflyer investieren, kurz bevor es die große Masse tut?

Dann sind Sie in unserer No Brainer-Community goldrichtig. Überlassen Sie – wie Hunderte begeisterte und erfolgreiche NBC-Mitglieder – den Research nach neuen No Brainer-Aktien unserem Gremium aus langjährigen Kapitalmarktexperten und Börsenmillionären. Profitieren Sie dabei von der treffsicheren Aktienauswahlwöchentlichen Updates und exklusiven Informationsvorsprüngen. Werden auch Sie Teil des No Brainer Clubs und besuchen Sie täglich unseren kostenlosen Live Chat!

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare