Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

SFC Energy-Aktie: Beginnt jetzt eine neue Ära?

Rudolf Schneider / 17.11.22 / 12:23

Der Anbieter von Brennstoffzellenlösungen SFC Energy hat seine Geschäftszahlen für das dritte Quartal sowie die ersten neun Monate bekannt gegeben. Diese fielen sehr stark aus, was der SFC Energy-Aktie (WKN: 756857) einen Schub von +10% gab, aktuell notiert sie bei 21,20 €. Mit diesen guten Ergebnissen könnte auch eine Trendwende bei dem Papier eintreten.

SFC Energy ist ein international führender Anbieter von mobilen Brennstoffzellensysteme. Sie finden in vielen Bereichen Anwendungen und sorgen für eine autonome Stromversorgung. Der Konzern ist weltweit tätig, der Hauptsitz befindet sich in Brunnthal bei München.

Seit dem Hoch im November des letzten Jahres mussten Anleger erhebliche Verluste hinnehmen. Der Kurs sank um -50% auf einen Tiefpunkt im Oktober von 16 €. Dies ist mittlerweile Geschichte, die Delle konnte zwischenzeitlich wieder größtenteils egalisiert werden.

Rekordwerte im dritten Quartal

Was sich in den Vorquartalen abgezeichnet hatte, konnte nun nochmals getoppt werden. Der Umsatz stieg um 67% auf 25,6 Millionen €. In allen Regionen, mit Ausnahme von Deutschland, konnten starke Zuwächse erzielt werden.

Bei der Ertragslage konnte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Trendwende geschafft werden. Im Vergleich zu diesem Zeitraum vervierfachte sich das EBITDA-Ergebnis auf 6,7 Millionen €.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Lerne, wie Du in die finanzielle Unabhängigkeit und Freiheit findest
  • Finde heraus, wie Du von Deinem Kapital leben kannst
  • Erfahre alles darüber, wie Du Dir ein solides Nebeneinkommen aufbauen kannst

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter von sharedeals.de an. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Hohe Zuwächse in den ersten neun Monaten

Die Entwicklung während der ersten neun Monate dürfte für das Unternehmen von besonderer Bedeutung sein. Sollte diese Entwicklung nachhaltig sein, könnte das einen Aufbruch darstellen.

Der Umsatz verbesserte sich um 37,2% auf 63,7 Millionen €. Entscheidender ist jedoch das bereinigte EBITDA-Ergebnis. Fiel im Vorjahreszeitraum ein Verlust von 0,6 Millionen € an, so konnte jetzt ein Gewinn von 9,7 Millionen erzielt werden. Nach Abzug aller Belastungen betrug der Nettogewinn 5,25 Millionen €.

Prognose erhöht

Diese gute Geschäftsentwicklung veranlasste den Konzern, seine bisherige Prognose anzuheben. Man erwartet jetzt einen Jahresumsatz von 81 bis 83 Millionen €, zuvor wurden 75 bis 83 Millionen prognostiziert.

Auch das EBITDA wurde konkretisiert, dies soll zwischen 7,5 und 8,5 Millionen liegen. Die vorherige Spanne von 6 bis 9,1 Millionen € wurde jetzt genauer eingegrenzt.

Kapitalerhöhung bringt 57,5 Millionen €

Um die Eigenkapitalausstattung zu verbessern, wurde eine Kapitalerhöhung durchgeführt. Durch die Ausgabe von rund 2,89 Millionen neuen Aktien konnte ein Erlös in Höhe von 57,5 Millionen € erzielt werden.

Damit konnte die Bilanz deutlich verbessert werden. Die Eigenkapitalquote stieg damit auf 57%. An freien Zahlungsmitteln verfügt das Unternehmen über 64,1 Millionen €. Somit ist die Firma für die zukünftigen Anforderungen gut aufgestellt.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Hervorragende bilanzielle Absicherung durch Notiz unter Buchwert. Die Aktie notiert unter Nettokassenbestand! 
  • Big Pharma reißt sich um die Assets dieser Biotech-Firma! Die Produktentwicklungen des Unternehmens wecken das Interesse großer Pharma-Konzerne!
  • Eine faire und sogar konservative Bewertung aus unserer Sicht impliziert +253% Kursgewinne! Im Bullcase halten wir +698% Renditepotenzial für realistisch!

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter von sharedeals.de an. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Hohes Potenzial, aber Aktie volatil

Der Schwachpunkt der SFC Energy-Aktie war bisher die fehlende Profitabilität des Unternehmens. Dies könnte sich nun ändern. Die nächsten Quartale werden zeigen, ob der Erfolg fortgesetzt werden kann.

Der Markt für Stromerzeugung mittels mobiler Brennstoffzellen ist sehr groß. Als eines der führenden Unternehmen dürften die Chancen für eine Fortsetzung des Wachstums von Umsatz und Ertrag sehr gut sein.

Etwas problematisch könnte das hohe KGV von 361 sein, bei einer deutlichen Gewinnsteigerung würde sich dieser Wert jedoch relativieren.

Insgesamt glaube ich, dass die Aktie noch ein hohes Kurspotenzial vor sich hat. Dies sehen auch die Analysten so, deren mittleres Kursziel liegt bei 31 €.

Hier sollte man jedoch realistischer sein. Mit einem Kursziel von 27 € ist das Unternehmen meiner Meinung nach vorerst fair bewertet. Anleger sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass die Aktie sehr volatil bleiben wird.

SFC Energy: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie von CompuGroup Medical !

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel

Kommentare