fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Redaktion / 24.06.19 / 17:19

Palatin: Es kam, wie es kommen musste - und Dummzocker zahlen die Zeche!

Nach dem kurzzeitgen Zulassungs-Hype ist die Aktie von Palatin Technologies (WKN: A1C538) in einen steilen Sturzflug übergegangen. Der Approval der US-Gesundheitsbehörde für das Lustmittel Vlyseei war wie erwartet bereits eingepreist. Dummzocker, die auf weiter steigende Notierungen gesetzt haben, sitzen nun auf hohen Verlusten.

Nachdem vergangenen Freitag im nachbörslichen Handel noch Preise von über 2,20 Dollar für eine Palatin-Aktie gezahlt wurden, sind es aktuell nicht mal mehr 1,30 - ein Wertverlust von fast -50% nach Bekanntwerden der Vlyseei-Zulassung! Wir hatten kürzlich erneut zur Vorsicht geraten, nachdem SD-Leser mit der Palatin-Aktie in den letzten 2 Jahren bis zu +600% Kursgewinn feiern konnten.

Jetzt kommt Druck auf

Die auch von uns schon mehfach erwähnten Schwachstellen für die Palatin-Aktie wurden heute erneut von unserem US-Kollegen Adam Feuerstein in einem Artikel beleuchtet. Wir gehen davon aus, dass das Unternehmen die Gunst der Stunde nutzt, um noch einmal frisches Geld über Kapitalmaßnahmen wie der neuen, 40 Millionen Dollar schweren At-the-market-Fazilität einzuwerben. Auch Billig-Warrants könnten nun verstärkt ausgeübt werden und auf den Kurs drücken.

Von seinem finanziell angeschlagenen US-Lizenznehmer AMAG, dessen Aktie heute ebenfalls verliert, dürfte Palatin für lange Zeit keine signifikanten Royalty-Einnahmen sehen. Diese Erkenntnis setzt sich nun auch am Markt mehr und mehr durch. Den fairen Kurs der Palatin-Aktie sehen wir - wie schon seinerzeit bei unserem ersten Verkauf angekündigt - bei maximal 1,50 Dollar.

Jetzt Live Chat zur Palatin-Aktie nutzen!

Anderer Meinung? Diskutieren Sie mit unseren Experten im kostenlosen Live Chat über die Palatin-Aktie und ihre Prognose - und profitieren Sie von Echtzeit-Tradingchancen aus Deutschlands beliebtester Börsenchat-Community!

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare