Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Newmont Mining: So preiswert wie noch nie in ihrer Geschichte?

Andreas Lambrou / 11.08.22 / 12:29

Der Goldpreis glänzt auch in diesem Jahr mit einer soliden Entwicklung. Vor allem gegenüber dem Aktien- und Anleihenmarkt konnte sich das Edelmetall seit Jahresbeginn besser halten. Auch Goldminenaktien bildeten im Juli einen Boden aus. Trotz eines schwächeren Jahresausblicks beim weltgrößten Goldbergbaukonzern Newmont Mining (WKN: 853823) ist die Aktie nach dem jüngsten Kursrückgang mittlerweile selbst für Dividendenjäger höchst aussichtsreich.

Die jüngsten Quartalsergebnisse von Newmont Mining wurden von Anlegern zunächst negativ interpretiert. So senkte der weltweit größten Goldminenkonzern seinen Ausblick für die Jahresfördermenge von 6,2 auf 6,0 Millionen Unzen Gold. Zudem meldete man einen Anstieg der Förderkosten um 100 US$ pro Unze auf nun 1.150 US$.

Schon im Vorfeld der schwächeren Zahlenveröffentlichung und und des Ausblicks fiel der Kurs der Newmont-Aktie von ihrem Jahreshoch über 80 US$ auf mittlerweile nur noch knapp über 45 US$.

Als langfristiger Anleger sollten Sie sich hiervon jedoch nicht wirklich verunsichern lassen.

Newmont-Aktie wird wieder von Kapitalzuflüssen profitieren

Goldminenaktien neigen immer zu extremen Kursschwankungen, schließlich können selbst relativ kleine Kapitalströme den Kurs stark nach oben oder nach unten treiben.

Obwohl Newmont Mining nach der Fusion mit Goldcorp zum größten börsennotierten Goldminenkonzern der Welt aufgestiegen ist, liegt die Marktkapitalisierung lediglich bei 36 Milliarden US$. Das entspricht nur rund 1% des Börsenwerts von Apple, 2% von Alphabet oder 4% von Tesla.

Goldminen mit höchsten Dividendenrenditen in ihrer Historie

Newmont erwirtschaftete im Quartal schließlich positive 1 Milliarde US$ an Kapitalzuflüssen aus dem operativen Geschäft, mit 514 Millionen US$ an frei verfügbarem Cashflow.

Der Minenbetreiber hat sich somit über die vergangenen Monate mit fast 5 Milliarden US$ Liquidität vollgesaugt und seine Schulden praktisch komplett getilgt.

Zudem kündigte der Vorstand eine Quartalsdividende von 0,55 US$ pro Aktie an. Das entspricht hochgerechnet auf ein ganzes Jahr einer Dividendenrendite von 4,8% (!!!). Wenn Sie, so wie ich, von der These überzeugt sind, dass Gold langfristig die Inflation ausgleicht, dürfte eine Dividendenrendite von 4,8% bei einem Senior-Goldproduzenten eigentlich gar nicht vorkommen, so lange der Gesamtmarkt gemessen am S&P 500 eine Dividendenrendite von lediglich 1,7% aufweist.

Otavio Costa von Crescat Capital weist folgerichtig auf diesen historisch einmalig günstigen Investitionszeitpunkt hin, indem er betont:

Zum ersten Mal in der Geschichte der Daten zahlen Goldminenunternehmen fast mehr Dividenden als Versorgeraktien.

Bei Newmont Mining liegt die Dividendenrendie nun sogar fast 80% über der Durchschnittsrendite von Stromversorgern.

Ich würde behaupten, dass die rentable Förderung von Gold als ein Wirtschaftszweig, der seit Jahrtausenden etabliert ist, sogar weniger Unsicherheitsfaktoren unterworfen ist als bei den leidensgeplagten Versorgern.

Ich plädiere darum zum Einstieg bei starken Goldminenaktien wie Newmont.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Erfahre wie Du Deine ADRs/GDRs noch innerhalb der verlängerten Frist bis zum 15. Oktober 2022 umtauschen kannst
  • Finde heraus, wie Du jetzt russische Aktien vor dem Totalverlust retten kannst
  • Lerne, warum Nichtstun jetzt der größte Fehler Deines Lebens sein könnte

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Börsenbrief "Der Goldherz Report" an. Ich kann den Börsenbrief jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Newmoint und Goldminen-Aktien: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie von Newmont.

PLUS-Goldminenaktie mit 400% Kurspotenzial

Für mich ist es klar: Sie werden langfristig mit einer Investition in Newmont bei aktuellen Kursen unter 50 US$ sehr gut fahren. Ihr Geld dürfte bei steigenden Goldpreisen vor Inflation in Newmont-Aktien mit 4,8% Dividendenrendite sicherer aufgehoben sein als in anderen fragwürdigen Wertpapieren.

Ich erwarte bei Newmont über die kommenden 2-3 Jahre mindestens +100% Rendite.

Kommt es aber zu einem richtigen Goldboom, werden Sie mit den richtigen Gold-Aktien noch viel höhere Renditen einfahren.

In meinem Premiumdienst Goldherz PLUS führe ich darum eine Liste mit den aussichtsreichsten Goldaktien, die mit Kurspotenzialen von über +400% überzeugen. Gestern habe ich meinen Lesern die Aktie eines Goldentwicklers vorgestellt, die von Brokern ein Kursziel von 4,50 CA$ erhalten hat. Aktuell können Sie diesen höchst aussichtsreichen Wert zum Kurs von 0,90 CA$ kaufen.

Erfahren Sie die Namen meines Gold-Favoriten sowie aller weiteren goldenen Anlageideen noch HEUTE:

Wenn Sie mein Premium-Produkt Goldherz PLUS abonnieren

Nutze unseren kostenlosen Live Chat, um mit Top-Experte Günther Goldherz über die spannendsten Rohstoff-Aktien und die Goldpreisentwicklung zu diskutieren.

Weitere Artikel

Kommentare