Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Alexander / 07.05.21 / 12:18

NetCents: Beliebte Zocker-Aktie vom Handel ausgesetzt

Schock für Aktionäre von NetCents Technology (WKN: A2AFTK): Die in Zockerkreisen beliebte Krypto-Aktie rauscht im deutschen Handel um aktuell -32% in den Keller. Die kanadische Börse hat die Papiere vom Handel ausgesetzt. Die deutschen Handelsplätze dürften nachziehen.

Mit einer sogenannten "Cease Trade Order" gab die kanadische Aufsichtsbehörde BCSC gestern nachbörslich die Aussetzung der NetCents-Aktie vom Handel an der Canadian Securities Exchange auf unbestimmte Zeit bekannt. Deutsche Anleger reagieren auf die Meldung panisch und schicken den Wert um Stand jetzt -32% auf 0,32 Euro in die Tiefe.

Panik macht sich breit

Der Handelsaussetzung an der Heimatbörse dürfte eine Aussetzung an den deutschen Börsen folgen. Die Reaktion des Marktes ist mit Blick auf die Gesamtsituation also keineswegs übertrieben. Immerhin ist zu diesem Zeitpunkt völlig unklar, ob NetCents-Akien jeweils wieder handelbar sein werden.

Die Entscheidung der BCSC kommt schließlich auch nicht von ungefähr: NetCents hat es bis heute nicht geschafft, einen testierten Jahresabschluss für das Ende Oktober 2020 zu Ende gegangene Geschäftsjahr vorzulegen. Auch ein Quartalsreport per Ende Januar wäre bereits überfällig gewesen und liegt nicht vor.

Wir hatten zuletzt im August auf „schrillende Alarmglocken“ und das Risiko verwiesen. Die letzten veröffentlichten Finanzzahlen waren Warnung genug. Neuere Zahlen – sofern es denn noch welche geben sollte – dürften das Bild kaum aufhellen.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare