Nebenwerte-Roundup: IVU Traffic & wallstreet:online

von (mh)  /   05. März 2019, 14:26  /   unter Dividenden-Aktien, Small Caps, Technologie-Aktien  /   Keine Kommentare

Zwei Firmen mit großen Ambitionen: IVU Traffic Technologies (WKN: 744850) begrüßte zuletzt das Automobil-Schwergewicht Daimler als neuen Ankeraktionär – mit 5,25% beteiligt sich Daimler an IVU. Ein neues IT-Projekt mit der Deutschen Bahn lässt die IVU-Aktie heute +13% explodieren. wallstreet:online (WKN: A2GS60) baut seine Präsenz unter den deutschen Finanzportalen weiter aus und übernimmt für 2,8 Millionen Euro FinanzNachrichten.de.  

w:o gibt heute weitere interessante Details zur am 27. Februar verkündeten vollständigen Übernahme der Schweizer ABC New Media AG bekannt, zu der das klickstarke „FN“-Portal gehört. Mit der Übernahme erhöht w:o nach eigenen Angaben seine Reichweite um die Hälfte. Bekannt ist, dass FinanzNachrichten.de einen Umsatz in Höhe von 0,9 Millionen Euro erzielt und hochprofitabel ist.

w:o im Übernahmefieber – Aktie wieder mit Fühlung nach oben

wallstreet:online baut seine Präsenz in der deutschen Finanzmedienlandschaft mit der Übernahme von FinanzNachrichten.de weiter aus. Die Übernahme umfasst neben dem Kaufpreis von 2,8 Millionen Euro eine Ablösung des Cash-Bestands und eine mögliche Earn-Out-Zahlung. In der Tat dürfte dort eine gut adressierbare Zielgruppe zu finden sein, die zu einem Ausbau des WO-Ökosystems beitragen kann.

Bekannt ist, dass FinanzNachrichten.de einen Umsatz in Höhe von 0,9 Millionen Euro erzielt und monatlich 34,6 Millionen „Page Impressions“ generiert. Angaben zu den wichtigen „Unique Usern“ auf FinanzNachrichten.de gibt es indes keine. Das Portal ist mit einem Nachsteuergewinn von 0,56 Millionen Schweizer Franken (2017) hochprofitabel. Für 2018 wird ein „etwas niedrigeres Ergebnis“ erwartet.

w:o rechnet nach eigenen Angaben mit einem großen Synergiepotenzial:

Mit der zusätzlichen Reichweite werden wir für Werbekunden nochmals attraktiver. (Stefan Zmojda, CEO der wallstreet:online AG)

Im Mai letztens Jahres hatte wallstreet:online den hochstehenden Aktienkurs genutzt und rund 6 Millionen Euro aus einer Kapitalerhöhung erlöst. Im August 2018 ging w:o eine erste Beteiligung in Höhe von 30% am Finanzdienstleistungsinstitut wallstreet:online capital AG ein und verdeutlicht damit die Bestrebungen des Unternehmens im Bereich FinTech.

Die w:o-Aktie gewinnt langsam wieder an Boden und arbeitet sich nach oben.

IVU Traffic mit doppelten Hammer-News – Aktie kurzfristig aber wohl überkauft

Daimler Buses und IVU schließen im Rahmen der neuen 5,5%-Beteiligung von Daimler Buses eine strategische Partnerschaft, „um integrierte Mobilitätslösungen für den öffentlichen Verkehr von morgen“ zu entwickeln.

Für IVU dürfte die Beteiligung durch einen der größten deutschen Konzerne – dem wohl eine ordentliche Due Diligence vorausgegangen ist – nicht nur neue Aufträge bringen. Es ist auch ein Vertrauensbeweis in die IVU.suite, einem Software-Angebot von IVU. IVU.suite übernimmt wesentliche Aufgaben in den Bereichen Ablauf & Logistik von Flotten- bzw. Personallenkungen wie auch in der Fahrgastinformation im öffentlichen Nahverkehr.

IVU hatte zuletzt aufgrund des „sehr erfreulichen Geschäftsverlaufs“ die Prognose für 2018 angehoben. Trotz einer beachtlichen Ergebnissteigerung in den ersten 9 Monaten 2018 auf 3,6 Millionen Euro (nach Steuern) – im Vorjahr stand bei wesentlich geringeren Umsätzen ein Minus von 0,5 Millionen Euro – dürfte die IVU-Aktie heißgelaufen sein. Auch wenn die Story dank einer guten Auftragslage wohl intakt ist: Mit einem Einstieg auf dem jetzigen Niveau wären wir vorsichtig.

Bessere Aktien für Ihr Depot

Ob kurzfristiges Trading oder langfristiges Investment: Mit unserem kostenlosen Live Chat finden Sie täglich bessere Aktien für Ihr Depot. Hier kostenlos registrieren!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons