Redaktion / 19.02.15 / 9:22

NanoRepro: Zulassung für HIV-Test!

Der Schnelldiagnostik-Spezialist NanoRepro (WKN: 657710) gibt heute die europaweite Zulassung von HIV-QUICK bekannt. Der HIV-Test habe die CE-Kennzeichnung erhalten und soll ab dem zweiten Halbjahr zum Umsatz beitragen. «Die Zulassung von HIV-QUICK ist ein wichtiger Meilenstein für unser Unternehmen und eine bedeutende Ergänzung unseres Produktportfolios für Business-to-Business-Kunden», kommentiert Vorstand Lisa Jüngst.

Vertrieben werden soll das Produkt insbesondere über weltweite Programme privater Hilfsorganisationen. Auf Grundlage der nun erfolgten CE-Kennzeichnung werde nun auch die Zulassung in den Märkten Asien, Afrika sowie Osteuropa und Südamerika beschleunigt vorangetrieben werden. HIV-QUICK kann HIV-spezifische Antikörper innerhalb von nur 15 bis 20 Minuten nachweisen. Studien haben eine diagnostische Sensitivität sowie Spezifität von jeweils über 99,8% bestätigt.

HIV-QUICK wird als mögliches neues Zugpferd im bereits gut gefüllte Produktportfolio des zuletzt defizitär arbeitenden Marburger Unternehmens gehandelt und weckt bei Anlegern die Hoffnung auf deutlich steigende Umsätze. Die Aussicht auf wachsende Erlöse und baldige Profite wird auch durch einen Ende letzten Jahres abgeschlossenen Rahmenvertrag für den russischen Markt befeuert. NanoRepro erwartet hieraus einen Umsatz von 1,85 Millionen Euro über die nächsten drei Jahre. Bei einem Aktienkurs von aktuell rund 1,20 Euro liegt die Marktkapitalisierung der Gesellschaft bei überschaubaren 3,84 Millionen Euro.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare