Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 01.04.16 / 9:20

LION E-Mobility: Erneute Kursexplosion übertrieben?

Der innovative Batteriehersteller LION E-Mobility (WKN: A1JG3H) präsentierte gestern nach Börsenschluss seine finalen Jahreszahlen. Der zuvor schon stark gelaufene Aktienkurs gewinnt heute nochmal prozentual zweistellig hinzu. Zu viel des Guten?

Fakt ist: Das vorgelegte Zahlenwerk ist keineswegs mehr überraschend - schließlich wurden die vorläufigen Ergebnisse schon Anfang Ferbruar präsentiert. Im Vergleich dazu schnitt das Unternehmen beim Nettogewinn schlussendlich sogar etwas schwächer ab, erwirtschaftete statt der zuvor angegeben 457.000 Euro nur noch 383.000 Euro Überschuss. Positiv: Die Umsatzvervierfachung der wesentlichen Tochter LION Smart GmbH auf über 2 Millionen Euro wurde bestätigt, ebenso die geplante weitere Verdopplung der Erlöse im laufenden Jahr. Ob das alles jetzt schon eine Marktkapitalisierung von rund 30 Millionen Euro rechtfertigt, sei dahingestellt.

Immerhin kündigte die im Freiverkehr notierte LION E-Mobility unlängst die freiwillige Erhöhung von Transparenzrichtlinien an. Nachdem die Aktie jetzt schon allein seit unserem Bericht Mitte Januar knapp 200% an Wert gewinnen konnte, sollte über Gewinnmitnahmen nachgedacht werden. Wer eine neue Rakete aus dem Batterie-Universum sucht, sollte auf unsere Lithium-Neuvorstellung warten. Ebenso wie bei unseren letzten Branchen-Tipps Pure Energy (WKN: A111EG), Pilbara Minerals (WKN: A0YGCV), Galaxy Resources (WKN: A0LF83) und Nano One (WKN: A14QDY) sollte es auch hier kurzfristig zu einer Kursvervielfachung kommen.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare