Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 19.10.20 / 11:25

HelloFresh: Aktie en vogue nach Top-Guidance

HelloFresh (WKN: A16140) legt los wie die Feuerwehr. Die Papiere steigen heute +2,84% auf 56,10 Euro und erobern damit neues Kursterritorium. Den schnellen Kursgewinnen geht ein absoluter Prognoseknaller voraus.

Einst hatte HelloFresh das Problem, dass vier von fünf Kunden wieder absprangen, nachdem sie "probiert" hatten. Wie Daten von Ökonom Daniel McCarthy von der Emory University in Atalanta zeigen, waren um die Zeit des IPOs 2017 nur 17 Prozent der Kunden auch sechs Monate später noch aktiv.

Nun läuft der Kochboxenlieferant zu neuer Höchstform auf. Im lukrativen zweiten "Corona-Quartal" hat das Unternehmen eine beachtliche bereinigte EBITDA-Marge (AEBITDA) von knapp 16 Prozent eingefahren. Für das September-Viertel wird sich der Wert vorläufigen Konzernindikationen zufolge bei mindestens 11,57 Prozent einpendeln.

Profitabler Wachstumskurs setzt Potenzial jenseits von 60 Euro frei 

HelloFresh, das sein Logo brandneu aktualisiert hat, läuft mit seiner Idee in jedem Land offene Türen ein. Anders ist die Umsatzexplosion im dritten Quartal von 441 auf voraussichtlich 968 bis 971 Millionen Euro nicht zu erklären. Es wird letztlich davon abhängen, wie gut die Kundenbindung funktioniert. Und hier befindet sich HelloFresh auf gutem Weg.

Eine der trendstärksten Aktien zieht weiter nach oben und das mit Ansage. Die ganz leichten Prozente sind eingefahren. Ich würde schon in der laufenden Woche auf tendenziell höhere Kurse setzen, auch wenn kurzweilige Gewinnmitnahmen nach voraussichtlich sieben grünen Tagen in Folge legitim erscheinen.

HelloFresh-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die HelloFresh-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Konsumgüter-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare