Die sagenhafte Kursrallye des Geely-Papiers in 2017 war getrieben von der Phantasie einer rasant steigenden Marktdurchdringung von E-Fahrzeugen auf dem chinesischen Automarkt – mit einem Marktführer namens Geely.

Zuletzt hatten im chinesischen E-Autosektor aufgrund einer geänderten Subventionspolitik viele Firmen mit operativen Schwierigkeiten und überschuldeten Bilanzen zu kämpfen, u.a. der pleitebedrohte Batteriehersteller Optimum Nano.

E-Autos bleiben insbesondere auf dem chinesischen Markt tonangebend. Ab dem 1. Januar 2019 müssen 10% aller verkauften Neuwagen elektrisch sein, ab 2020 12%.

Für 2020 rechnen Experten für E-Fahrzeuge mit einer Marktdurchdringung von etwa 7%, während der Marktanteil in den Jahren 2025 und 2030 15% bzw. 30% erreichen soll.

Geely sollte sich weiterhin als zukunftsträchtiges Investment auszahlen. Wir können uns vorstellen, dass das Geely-Papier eine Cup-and-Handle-Formation ausbildet, sprich nach einem Durchhänger bald wieder den Anschluss nach oben findet.

Sie wollen in kommende Highflyer investieren, kurz bevor es die große Masse tut?

Dann sind Sie in unserer No Brainer-Community goldrichtig. Überlassen Sie – wie Hunderte begeisterte und erfolgreiche NBC-Mitglieder – den Research nach neuen No Brainer-Aktien unserem Gremium aus langjährigen Kapitalmarktexperten und Börsenmillionären. Profitieren Sie dabei von der treffsicheren Aktienauswahlwöchentlichen Updates und exklusiven Informationsvorsprüngen. Werden auch Sie Teil des No Brainer Clubs und besuchen Sie täglich unseren kostenlosen Live Chat!