Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 26.07.19 / 17:15

Gazprom: Wer hätte das gedacht?

Die Gazprom-Aktie (WKN: 903276) baut am Freitag ihre Top-Kursperformance in 2019 weiter aus und gewinnt um 5,43% auf 6,56 Euro. Das gestiegene Kursniveau nutzten zwei Tochter-Gesellschaften des russischen Gas-Riesen nun, um Anteile zu verkaufen.

"Die verkauften Aktien machen 2,93% der Stimmrechte an Gazprom aus. Nach Abschluss der Platzierung wird sich der Anteil der Gazprom-Aktien im Streubesitz nach Einschätzung des Emittenten auf 46,02% des Grundkapitals erhöhen", heißt es in der offiziellen Erklärung von Gazprom am Freitag.

Am Donnerstag teilte Gazprom mit, dass Gazprom Gerosgaz Holdings BV und Rosingaz Limited, registriert in den Niederlanden und Zypern, Gebote für 693,6 Millionen Aktien der Muttergesellschaft unter der Leitung von Alexei Miller an der Moskauer Börse einholen würden.

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare