Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 24.01.18 / 10:26

FinCanna: Nächster Meileinstein auf dem Weg zum Mega-Campus!

FinCanna Capital (WKN: A2JSG5) meldet einen weiteren "signifikanten Meilenstein" bei der Entwicklung des Coachella-Projekts, dem eigenen Angaben zufolge umfassendsten Campus für medizinisches Cannabis im gesamten Mega-Markt Kalifornien.

Laut aktueller News konnte sich FinCannas Flaggschiff-Investment CTI weitere 5 Megawatt an Elektrizität vom lokalen Versorgungsunternehmen sichern und damit die Voraussetzungen für die finale Errichtung und den Betrieb der Großanlage schaffen. Wichtige Randnotiz: Laut FinCanna bestehe für potenzielle Wettbewerber nun keine andere realiserbare Power-Option in Coachellas "Cannabis-Zone" mehr, um ein ähnliches Projekt zu stemmen, womit bedeutende Eintrittsbarrieren geschaffen wurden.

[adrotate banner="2"]

Vollgas bis zum Sommer

Auf dem über 24.000 Quadrameter großen Coachella Campus soll in diesem Jahr nicht nur Cannabis in riesigem Stil angebaut werden. Auch Fabriken für die Extraktion und die Herstellung hochwertiger Endprodukte sind Teil des Mega-Projekts. Eine erste Extraktionsanlage wird seit Kurzem schon von CTI betrieben und soll bereits jetzt eine Kapazität für 3,7 Millionen Gramm Cannabis-Öl im Jahr besitzen.

CTI erwartet letzten Angaben zufolge bis Sommer das Erreichen eines positiven Cashflows, was der Aktie immensen Auftrieb verleihen dürfte. FinCanna wird zukünftig gemäß Vertrag 14% der Umsätze aus dem Coachella-Projekt in Form von Royalties erhalten. Die weiteren, für FinCanna sehr vorteilhaften Konditionen sind in der Meldung vom 15. Januar nachzulesen.

Die FinCanna-Aktie bleibt bei Kursen unter 0,70 Euro die derzeit aussichtsreiche im gesamten Cannabis-Sektor. Um über die neuesten Entwicklungen im Bilde zu bleiben, besuchen Sie idealerweise auch täglich unseren Live Chat.

Interessenkonflikt: Für die Berichterstattung über das Unternehmen wurde der Herausgeber bull markets media GmbH entgeltlich entlohnt. Herausgeber und Autor halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien bzw. Aktienoptionen des besprochenen Unternehmens und haben eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu veräußern bzw. auszuüben und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht jeweils konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte Haftungsausschluss beachten.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare