Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 26.07.18 / 7:02

Facebook: -24% - CFO spricht Klartext - Gift-Cocktail

Facebook (WKN: A1JWVX) ist bereits jetzt die wohl meistdiskutierte Aktie der Woche: Im After Market am Mittwoch rauscht der Kurs des Social Media Giganten nach Zahlenvorlage für das 2. Quartal um über -24% in die Tiefe. Tagsüber hatten Anleger noch 50 US$ mehr für einen Anteilsschein bezahlt. Erinnerungen an Netflix (WKN: 552484) werden wach.

Mit einem EPS von 1,74 US$ liegt Facebook sogar in den Erwartungen. Das zeigt einmal mehr, dass an der Börse nur die Zukunft zählt. Die desaströsen Aussichten für das Umsatzwachstum und vom Chief Financial Officer (CFO) David Wehner befeuerte Befürchtungen über steigende Kosten sind der Knackpunkt. Ist die Wachstumsstory nun vorüber?

Hat es sich ausgewachsen?

Die gute Nachricht vorweg: Die Analystenerwartungen von 1.75 US$ Gewinn pro Aktie (EPS) zwischen März und Juni unterbot Facebook mit 1,74 US$ nicht nennenswert. Der Nettoprofit summierte sich insgesamt auf 5,11 Mrd. US$ (+31%).

Danach ließ man im Conference Call in Person von CFO David Wehner jedoch die Katze aus dem Sack und verkündete, dass man künftig mit Rückgängen beim Umsatzwachstum im hohen einstelligen Prozentbereich rechnet - und mit deutlich steigenden Kosten.

Our total revenue growth rates will continue to decelerate in the second half of 2018, and we expect our revenue growth rates to decline by high single-digit percentages from prior quarters sequentially in both Q3 and Q4,

Im 2. Quartal generierte Facebook 13,23 Mrd. US$ an Umsätzen (+42%).

Hat gut Lachen - CEO und Founder Mark Zuckerberg verkauft seit einiger Zeit kräftig Facebook-Aktien

Gift-Cocktail beginnt zu wirken

Indes scheint sich der Gift-Cocktail aus dem jüngsten Datenskandal und steigenden Ausgaben für Sicherheitsvorkehrungen negativ in den Zahlen auszuwirken.

Erinnerungen an Netflix werden wach. Die Aktie des Streaming-Giganten wurde ebenfalls im Zuge enttäuschter Analystenerwartungen abverkauft.

In die "nächste Facebook" investieren? - No Brainer Club macht's möglich

Sie wollen in kommende Highflyer wie einst Facebook frühzeitig investieren? Dann sind Sie in unserer No Brainer Community goldrichtig. Überlassen Sie wie hunderte weitere NBC-Mitglieder die Arbeit unserem Gremium aus langjährigen Kapitalmarktexperten. Profitieren Sie dabei von der treffsicheren Aktienauswahlwöchentlichen Updates und Live-Chat-Informationen. Mit der Empfehlung unserer ersten „No Brainer Aktie“ konnten Club-Mitglieder bereits +42% Gewinn einfahren. Werden auch Sie Teil des No Brainer Clubs!

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare