Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen
Marco / 02.12.21 / 10:09

Energiewende: Welche Rohstoffe profitieren vom Klimaschutz?

Welche Aktien und vor allem Rohstoffe profitieren von den Investitionspaketen, die für eine Energiewende auf dem vielbeachteten Klimagipfel COP26 in Glasgow beschlossen worden sind? Antworten auf diese und weitere Fragen bekommst Du im brandneuen SD TALK.


Anfang November landeten 400 Privatjets im schottischen Glasgow. An Bord befanden sich Milliardäre wie Bill Gates und Jeff Bezos, die sich für den Klimaschutz stark machen und damit Flugreisen in der zusammengepferchten Economy Class weiter massiv verteuern wollen.

Der Klimaschutz ist nicht nur eine Jahrhundertaufgabe für die Politik – er ist längst zum Wirtschaftsfaktor geworden. Branchen wie die Öl- und Gasindustrie werden nicht mehr nur von Umweltschützern geächtet, sondern mittlerweile wegen ihrer wirtschaftlichen Risiken auch von professionellen Anlegern wie Versicherungen, Staatsfonds oder Pensionskassen.

Staats- und Regierungschefs zeigen Einigkeit

Die Staats- und Regierungschefs von über 100 Ländern zeigen Einigkeit im Bestreben, den Klimawandel aufhalten zu wollen. Dafür sind billionenschwere Investitionspakete beschlossen worden. Unklar bleibt, in welcher Höhe exakt die Maßnahmen ausfallen werden, wie diese finanziert werden und in welche Technologien konkret die finanziellen Mittel fließen sollen. Welche Aktien und vor allem Rohstoffe profitieren von diesen Investitionspaketen und Beschlüssen?

In unserer heutigen Sendung zur Energiewende sprechen wir über folgende Themen:

  • Welche Rohstoffe werden am stärksten von den Klimaschutzbestrebungen profitieren?
  • Investmentbanken erwarten das Ende des fossilen Energie-Zeitalters ab 2050 – ist diese Annahme realistisch?
  • Sind die Beschlüsse vom Klimagipfel in der Praxis umsetzbar?
  • Kann es einen Engpass an Rohstoffen geben?
  • Mit welchen Aktien profitieren clevere Anleger von dieser Entwicklung?

Antworten auf diese Fragen erhältst Du heute vom Rohstoff-Experten Andreas Lambrou. Er ist Chefredakteur des Goldherz Reports – des meistgelesenen Rohstoff-Börsenbriefs Deutschlands. Andreas hat 2006 den letzten Rohstoff-Superzyklus hautnah miterlebt und weiß genau, in welchen Phasen für Dich die größten Gewinne winken.

Du hast Fragen an Andreas Lambrou? Nutze die Chance, mit dem Top-Experten über die riesigen Renditechancen der Energiewende und die spannendsten Rohstoff-Aktien im kostenlosen Live Chat zu diskutieren!

Weitere Artikel
Kommentare