Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Der Putin-Faktor: Jetzt noch in Rohstoffe investieren?

Frank / 05.04.22 / 9:44

Der Krieg in der Ukraine befeuert die Inflation. An der Zapfsäule müssen Autofahrer horrende Preise zahlen. Wie wird sich der Putin-Faktor weiter auswirken? Explodieren die Rohstoffpreise auch in den kommenden Monaten? Was ist mit Gold und Silber? Welche Aktien kann oder sollte man kaufen? Antworten auf diese Fragen bekommst Du im brandneuen SD TALK.

Anleger müssen auch Wochen nach Kriegsbeginn in der Ukraine mit weiteren massiven Auswirkungen auf die Börsen rechnen. Die Kurse vieler Aktien befinden sich auf Achterbahnfahrt, während die Rohstoffpreise explodieren.

Verwerfungen an den Rohstoffmärkten

Russlands Krieg führt weiterhin zu Verwerfungen an den Rohstoffmärkten. Nicht nur bei Öl und Gas, auch bei Metallen wie Gold, Silber oder Nickel. Die Folgen lassen sich derzeit noch schwer beziffern. Klar ist nur: Alles wird teurer.

Die Abhängigkeit der Welt, vor allem Europas, von russischen Energierohstoffen ist immens, wie unser Rohstoff-Experte Andreas Lambrou Euch in der heutigen Sendung aufzeigen wird. Er sieht einen massiven Aufwärtsdruck beim Goldpreis und macht Euch die Ernsthaftigkeit der Lage deutlich.

Seit Jahrzehnten im Geschäft

Andreas Lambrou ist seit Jahrzehnten im Geschäft. Er hat schon 2006 den letzten Rohstoff-Superzyklus hautnah miterlebt und 2021 viele Entwicklungen richtig vorhergesagt. Er weiß genau, in welchen Phasen Anlegern die größten Gewinne winken, und hat kürzlich einen Sonderreport „Der Putin-Faktor“ verfasst.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Erfahren Sie, welche 5 Rohstoff-Preise jetzt in jedem Fall explodieren werden
  • Bei welchen Rohstoffen der Putin Faktor zum Tragen kommt und welche Rohstoff-Preise ohnehin steigen 
  • Warum Rohstoff-Preis Nummer 3 jetzt drastisch steigen wird ... ab Seite 7

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Börsenbrief "Der Goldherz Report" an. Ich kann den Börsenbrief jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

In unserer heutigen Sendung sprechen wir über folgende Themen:

  • Wird Gold der nächste Währungsstandard?
  • Unglaubliches Kursziel: Goldpreis in 12-24 Monaten
  • Geht die generelle Rohstoffpreisrallye weiter?
  • Analyst sieht Rohstoffsuperzyklus vor uns – hat er Recht?

Antworten auf diese Fragen erhältst Du heute vom Rohstoff-Experten Andreas Lambrou. Er ist Chefredakteur des Goldherz Reports – des meistgelesenen Rohstoff-Börsenbriefs Deutschlands.

Du hast Fragen an Andreas Lambrou? Nutze die Chance, mit dem Top-Experten über starke Rohstoff-Aktien und über die Entwicklung bei Gold und Silber im kostenlosen Live Chat zu diskutieren!

Weitere Artikel

Kommentare