Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 08.09.20 / 12:06

Canopy Growth: Neuer Online-Store, aber bekannte Zahlenschwäche...

Canopy Growth (WKN: A140QA) goes online: Mit dem neuen Online-Store ShopCanopy versucht das Unternehmen aus Smith Falls, Kanada, seine E-Commerce-Aktivitäten zu intensivieren.

Doch bei einem genaueren Blick auf die im August präsentierten Quartalszahlen wird klar, warum die Aktie seit Vorlage von 18 USD auf 16,21 USD fiel. Canopy liefert einfach keine fundamentalen Argumente.

Die Cannabisverkäufe im B2B-Business seien sogar um ein Fünftel eingebrochen, wie es von Canopy heißt. Zurückzuführen sei dies laut Unternehmen auf einen Rückgang des durchschnittlichen Verkaufspreises um 15 Prozent. In Ontario gab es eine positive Tendenz bei den Produktverkäufen.

Investoren nicht beeindruckt vom Zahlenwerk

Die Berichtssaison im Cannabisspace war wenig konstruktiv. Auch für eine Canopy Growth scheint es ein Ding der Unmöglichkeit profitabel zu wachsen beziehungsweise erst profitabel zu werden. Die Probleme liegen im schwächelnden Sektor und auch bei Canopy Growth selbst. Besonders hoch sind noch immer Canopys SG&A-Kosten (Vertriebsgemeinkosten), im Juni-Quartal waren diese höher als die erzielten Umsätze in Höhe von 119 Millionen CA$.

Auf den grünen Zweig kommen will Canopy durch CBD-Produktlinien. Gleichzeitig setzt Canopy seine eingeschlagene Vertriebsstrategie hin zu einem insgesamt stärker diversifizierten Produktmix um.

Canopy-Growth-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Canopy-Growth-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Cannabis-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare