Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 17.09.19 / 16:46

Borussia Dortmund: So viel verdient der BVB in der Champions League

Heute Abend startet die UEFA Champions League in die neue Saison mit zwei absoluten Knallerpartien: Der BVB (WKN: 549309) trifft auf den FC Barcelona und der SSC Neapel empfängt in der Wiederauflage des letztjährigen Vorrunden-Spitzenspiels den amtierenden CL-Sieger FC Liverpool im altehrwürdigen Hexenkessel San Paolo. 

Der BVB misst sich in Gruppe F, die BVB-Geschäftsführer Joachim Watzke als "Hammergruppe" bezeichnet, neben dem FC Barcelona mit Italien-Topklub Inter Mailand, die am Wochenende durch einen 1:0 Heimsieg gegen Udinese Calcio Selbstvertrauen tankten und die "Serie A" als Spitzenreiter anführen, und Slavia Prag.

Die finanziellen Anreize für die 32 Teilnehmer sind riesig. Denn allein als Startprämie kassiert jeder Klub in dieser Saison 15,25 Millionen Euro. Pro Sieg gibt es 2,7 Millionen Euro, bei einem Unentschieden 0,9 Millionen Euro.

Hier erhalten Sie eine vollständige Übersicht über den Verteilungsschlüssel in der Saison 2019/20.

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare