fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 19.03.20 / 14:10

Blue Apron: Heißer Zock – jetzt verabschieden?

Im Artikel von Dienstag hatte ich aufgezeigt, warum der alltagslähmende Coronavirus eine Chance für HelloFresh (WKN: A16140) sein könnte. Dessen US-Wettbewerber Blue Apron (WKN: A2PMA8) trumpft derzeit groß auf – seit Montag steht eine Kursvervielfachung von 2,28 auf 16,25 USD.

Heute geht die Kursaction an der NYSE weiter. Vorbörslich bewegt sich der Kurs +47,81% höher auf 23,00 USD. Geld findet immer seinen Weg und in diesen Zeiten ganz besonders in Pandemie-Profiteure.

Masse trifft auf Small Cap

Wenn viele Anleger – am Mittwoch wurden in dem Hot Stock mehrere hundert Millionen US-Dollar gehandelt – in einen marktengen Wert wollen, dann passiert genau das, was wir in der laufenden Woche sehen.

Ähnlich wie HelloFresh erzielt Blue Apron seine Einnahmen durch den Verkauf von Mahlzeiten-Sets. In den vergangenen Jahren hat Blue Apron sein Marketing erheblich zurückgefahren, was sich spürbar auf die Umsätze auswirkte, die sich von 2017 bis 2019 auf knapp 460 Millionen US-Dollar verringerten. Die deutsche HelloFresh wächst dagegen im amerikanischen Markt  stark. 2019 erwirtschaftete das Berliner Food-Startup in Übersee einen Umsatzanstieg von 40 Prozent und das profitabel auf bereinigter EBITDA-Basis.

Jetzt ist Vorsicht geboten! 

Die Aktie von Blue Apron ist bei den zockerfreudigen Amerikanern immer für steile Kursanstiege gut. Anleger verfahren hier – wie wir bereits treffend im Beitrag vom 16. Juli letzten Jahres beschrieben haben – tendenziell nach dem Motto „Einmal Himmel, einmal Hölle und zurück“. Zwar ist infolge der tiefgreifenden Konsequenzen für das öffentliche Leben – so setzen viele Städte in den USA ihren Shut Down durch oder planen einen – von einer Umsatzexplosion für Blue Apron auszugehen.

Die Marktkapitalisierung von 265 Millionen US-Dollar beim Kurs von 20 USD scheint ausbaubar, allerdings sollten Anleger nicht vergessen, dass die Firma auf einer hohen Kostenbasis arbeitet. Ich will ausdrücklich keinem den Spaß nehmen, doch nach einem Tenbagger in wenigen Handelstagen dürften sich auch Optimisten langsam verabschieden!

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Blue Apron in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Konsumgüter-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare