Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 05.01.21 / 17:48

Bitcoin Group: Verrücktes Kursziel...

Nanu, ein besonders optimistisches Kursziel kassiert die elektronische Leitwährung Bitcoin von JP Morgan Chase. Der Bitcoin Group (WKN: A1TNV9) kann das alles recht sein.

JP Morgan Chase werden einige sagen, da war doch was? Richtig, deren Vorstandsvorsitzender Jamie Dimon hatte Bitcoin vor gut drei Jahren als „Betrug“ verunglimpft. Diese kontraproduktiven Aussagen hat er mit Blick auf die Blockchaintechnologie im November relativiert.

Unter optimalen Umständen sieht Dimons Bank nun 146.000 USD als langfristiges Kursziel für den Bitcoin, nämlich dann, wenn er mit Gold als Assetklasse konkurriert. Diese Eigenschaft würde den Bitcoin, den einige Kritiker ohne intrinsischen Wert sehen, definitiv wertvoll machen. Damit Bitcoin als Zahlungsmittel attraktiv(er) wird, müsste die Volatilität stark abnehmen.

JP Morgans Manöver...

... passt zur Entwicklung, dass derzeit mehr und mehr institutionelle Finanzakteure mit tiefer Brieftasche Bitcoins ins digitale Wallet legen. Die Bitcoin Group ist ein aktienbasiertes Investment und dürfte mit steigenden Bitcoinpreisen weiter hochgezockt werden. Aktuell öffnet die Bitcoin Group ihre Plattform auch für institutionelle Akteure und erweitert zudem das Kryptonetzwerk um beliebte Altcoins wie Litecoin, der seit letztem Jahr auf bitcoin.de handelbar ist.

Bitcoin-Group-Aktie Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie der Bitcoin Group.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: KryptoSmall CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare
Michael / 06.01.21 / 13:13 Uhr Was ich nie so recht verstanden habe ist die Schlussfolgerung, dass mit steigenden Bitcoin-Kursen auch automatisch die Aktie der Bitcoin Group profitieren soll. Es mag ja sein, dass der Bitcoin mit höheren Kursen auch mehr Aufmerksamkeit erhält, aber gerade die Möglichkeit, in Zukunft völlig einfach und unproblematisch Bitcoin über die PayPal App zu kaufen und als Zahlungsmittel zu verwenden ist für mich ein absolutes K.O.-Kriterium für die Bitcoin Group als einfache Handelsplattform.