Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 13.03.20 / 16:32

Bitcoin Group: Crash-Kurse sind Kaufkurse!

Nahezu alle Asset-Klassen – von Aktien über Gold zu Öl – gerieten in dieser Woche unter die Räder. Etwas überraschend stürzte dann am Donnerstag auch das digitale Geld, der Bitcoin, um rund ein Drittel ab. Mit Folgen für die Aktie der Bitcoin Group (WKN: 747206), die von 21,95 auf 16,88 Euro verlor.

Abgesehen vom Trubel um die führende Digitalwährung ist es ruhig um den deutschen Bitcoin-Pionier geworden. Zum letzten Mal meldete sich die Bitcoin Group gegenüber Investoren im letzten Jahr.

Die Expansion läuft auf Hochtouren...

Damals informierte die Bitcoin Group über ihre Absicht, die Gruppe als „führenden Verwahrer für Krypto-Assets“ zu etablieren. Der bitcoin.de-Betreiber hatte vor einer Weile die futurum bank übernommen, welche sich im Konzernverbund um die Kryptogeschäfte institutioneller Kunden kümmern wird, während auf bitcoin.de vornehmlich private Anleger aktiv sind. Laut Bitcoin Group erschließe sich das Unternehmen so einen zusätzlichen Kundenkreis sowie Umsatzpotenziale.

...und die Geschäfte so la la

Erfahrungsgemäß hängt der Geschäftsverlauf immer maßgeblich davon ab, wie viel auf der Plattform gehandelt wird. Je höher der Bitcoin-Kurs, desto größer die mediale Aufmerksamkeit und die Begeisterung von Anlegern. Im ersten Halbjahr brachen die Umsatzerlöse der Gruppe auf 2,5 Millionen Euro ein. Der Gewinn nach Steuern summierte sich – aufgrund der Besonderheiten des Geschäftsmodells – auf 2,8 Millionen Euro.

Grund für diese kuriose Konstellation sind spezifische Rechnungslegungsvorschriften, die Anleger aber nicht weiter verwirren sollten, handelt es sich hierbei um in 2019 geänderte Bilanzierungspraktiken bezüglich der Wertentwicklung von Krypto-Assets im Besitz des Unternehmens.

Anleger sollten sich in Geduld üben 

Der Bitcoin-Preis in Dollar hat sich innerhalb eines Monats fast halbiert. Aktuell steht er ungefähr so niedrig wie zum Ende des ersten Halbjahrs 2018. Vor dem Hintergrund der dominanten Faktoren ist die Kursentwicklung der Aktie nachvollziehbar. Haltet mich für bekloppt, doch ich sehe einen Bitcoin-Kurs von 100.000 USD in einigen Jahren für absolut möglich an. Insofern dürfte auch die Geschichte der Bitcoin Group noch lange nicht zu Ende erzählt sein...

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie der Bitcoin Group in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: KryptoSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare