fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 31.08.17 / 18:09

Bitcoin Group: +1.000% bald voll - wann kommt der Absturz?

Nach den mehr als 1.000% Kursgewinn innerhalb weniger Wochen bei der uhr.de AG (WKN: A14KN4) erfährt die Börse mit der Bitcoin Group (WKN: A1TNV9) derzeit einen ähnlichen Wahnsinn. Völlig ungeachtet der tatsächlichen Fundamentallage, wird das Papier in schwindelerregende Höhen gezockt. Mit berechtigter Zukunftsphantasie hat das nichts mehr zu tun.

Im Gegensatz zum Fall uhr.de muss man der Bitcoin Group zugutehalten, keine Luftnummer ohne operatives Geschäft zu sein. Im ersten Halbjahr verdiente das Unternehmen bei einem Mini-Umsatz von 1,77 Millionen Euro unter dem Strich immerhin Geld - 819.000 Euro waren es nach Steuern. Als Betreiber der größten deutschen Bitcoin-Börse ist die Aktie im jüngsten Hype um Kryptowährungen zurecht im Fokus, jedoch entbehrt die mittlerweile erreichte Bewertung von über 200 Millionen Euro jeglicher Grundlage und ist nicht mehr mit Zukunftsphantasien zu rechtfertigen. Denn eines ist sicher: Auf jeden Hype folgt eine Phase der Ernüchterung!

50 Euro vor dem Absturz?

Die Aktie der Bitcoin Group hat eine Eigendynamik entwickelt, der sich viele Marktteilnehmer nur unschwer entziehen können. Zudem erfährt der Wert auch die mediale Aufmerksamkeit, um ständig weitere Käufer zu finden. Ein Überspringen der 50-Euro-Marke ist somit nicht utopisch und könnte tatsächlich demnächst vollzogen werden. Damit wären 1.000% Kursgewinn seit November letzten Jahres auch hier eingetütet.

Trotz der aller Voraussicht nach sehr positiven Geschäftsentwicklung im laufenden Halbjahr mit weiterem starken Umsatzwachstum, ist eine massive Abkühlung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit. Spätestens wenn einige größere Anleger damit beginnen, ihre Gewinne verstärkt mitzunehmen oder gar komplett aufzulösen und Anschlusskäufe der Kleinanlegerseite schwächer werden, droht ein signifikanter Einsturz. Selbstverständlich darf bis dahin jeder Zocker sein Glück mit der volatilen Aktie versuchen.

Besuchen Sie daher unbedingt täglich unseren Live Chat und profitieren Sie von Tradingchancen rund um die Uhr sowie langfristigen Investmentideen von Experten. Hierfür ist lediglich eine kostenlose Registrierung auf unserer Plattform erforderlich. Nach mehreren Vervielfacher-Tipps sind auch unsere aktuellen Favoriten Telit Communications (WKN: A0D9SK) und Palatin Technologies (WKN: A1C538) auf bestem Wege, die Depotwerte unserer Leser in neue Höhen zu treiben.

Interessenkonflikt: Der Autor dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien der hier besprochenen Unternehmen Telit Communications und Palatin Technologies und hat die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnte dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: KryptoSmall CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare