Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 18.02.20 / 14:19

Bastei Lübbe: Schock verdaut – jetzt zugreifen?

Anleger in Aktien von Bastei Lübbe (WKN: A1X3YY) fassen wieder Vertrauen. Vom Schock-Tief bei 1,92 Euro am 7. Februar arbeitet sich der Kurs bis heute auf 2,28 Euro vor.

Zuletzt berichteten wir am 7. Februar über die Vorgänge bei Bastei Lübbe. Damals teilte das Kölner Unternehmen Komplikationen mit der in Schieflage geratenen Tochter-Gesellschaft, dem Game-Publisher Daedalic, mit. Hier geht es um Bilanzierungsdetails, wobei grob gesagt die schlechte Geschäftsentwicklung Daedalic nicht in die Karten spielte, was letztendlich in horrenden Abschreibungen in Höhe von 12 bis 14 Millionen Euro resultierte. Nun werde laut Unternehmen eine „Neuausrichtung des Geschäftsmodells“ im Games-Segment angestrebt.

Die Deutschen bleiben dem Buch treu 

Der Absatz von Büchern in Deutschland – den Online-Vertriebsweg miteingeschlossen – war nach Angaben des Konzerns in 2019 nur marginal rückläufig und zwar um nichtmal einen Prozentpunkt. Dagegen sanken die Absatzzahlen von E-Books um -3,9 Prozent.

Spar-Programm greift 

Bei Bastei Lübbe schauen die Zahlen leider etwas schlechter aus. Die Umsatzentwicklung im Buch-Segment ist rückläufig – allerdings ist es positiv zu werten ist, dass sich die vom Management eingeleiteten Maßnahmen zur Verbesserung der Effizienz bereits auf der Kostenseite bemerkbar machen.

Seine Haupteinnahmen erzielt die auf Belletristik-Literatur spezialisierte Bastei Lübbe durch das klassische Buchgeschäft, in dem auch die E-Book-Einnahmen gebündelt sind. Für die Zukunft hat sich Bastei Lübbe die digitale Transformation seines Kerngeschäfts auf die Fahne geschrieben, was die Digitalisierung von Büchern auf Tabletts oder speziellen E-Readern betrifft.

Wie geht es nun weiter? 

Das umsatzstarke Unternehmen befindet sich in einer entscheidenden Phase. Tendenziell passt die in 2019 angestoßene Geschäftsentwicklung. Die potentielle Tech-Wachstumsstory hat einen Knacks bekommen. Das Management überlegt sich gerade passende Optionen für die Sparte.

Rebound-Trade gelingt 

Der von uns am 7. Februar in Aussicht gestellte Rebound-Trade läuft! Anleger, die dabei sind, wissen zwar um die vereinzelten Risiken, aktuell sehe ich aber mehr Chancen. Halten!

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Bastei Lübbe in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare