fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 06.12.16 / 12:04

Albireo Pharma: Nach Konsolidierung bald wieder im Fokus!

Ein Kurs von über 36 USD in der Spitze bei Albireo Pharma (WKN: A2DF99) bedeutete für SD-Leser ein Kursplus von zeitweise rund 300% innerhalb von fünf Monaten. Nach dem turbulenten Merger mit Biodel ist mittlerweile wieder etwas Ruhe eingekehrt und die Aktie durchläuft eine gesunde Konsolidierung. Bald dürften wieder die Bullen das Kommando übernehmen.

Mit einem Kurs von 23,60 USD und einer Marktkapitalisierung von rund 150 Millionen USD ist das kurzfristige Downside-Risiko aufgrund der Vielzahl an Value-Säulen und den erwarteten Kurs-Katalysatoren nun wieder überschaubar. Bereits kommende Woche könnte die Aktie wieder deutlich höher notieren, wenn Albireo im Rahmen seiner Zahlenvorlage über operative Fortschritte berichtet.

Neuigkeiten bis nächste Woche?

Laut Angaben der NASDAQ plant Albireo die Veröffentlichung seines Fiskaljahresberichts für kommende Woche Donnerstag, den 15.12.16. Wir erwarten, dass sich CEO Ron Cooper erstmals nach dem Börsengang in einer Telefonkonferenz auch den direkten Fragen der Analysten stellen wird. Anleger dürfen auf neue Zwischendaten aus der laufenden A4250-Studie, einer Meilensteinzahlung aus Japan und sogar dem Verkauf der Diabetes-Assets der ehemaligen Biodel schielen. Insbesondere der Wirkstoff A4250, für den die Europäische Arzneimittel-Agentur den begehrten PRIME-Status vergab und für den ein erster Research-Report ein Umsatzpotenzial bis 15 Milliarden USD bescheinigte, hat es langfristigen Investoren angetan.

Nach reihenweise Volltreffern aus dem Biotechsektor haben wir bis zu drei weitere, kommende Raketen aus der Branche ausfindig gemacht, die wir unseren Lesern noch im laufenden Jahr präsentieren möchten.

Interessenkonflikt
Der Autor dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des hier besprochenen Unternehmens Albireo Pharma und hat die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu veräußern und könnte dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Biotech-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare