Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Redaktion / 15.05.20 / 16:16

Wirecard: Die Hintergründe zum Kurssturz LIVE diskutieren!

Nächste Abverkaufswelle bei Wirecard (WKN: 747206). Neue Gerüchte schicken den Kurs zweistellig bis auf deutlich unter 80 Euro ins Minus. In unserem kostenlosen Live Chat diskutieren Hunderte WDI-Trader die Hintergründe.

Gerüchteküche brodelt

Zahlreiche Gerüchte machen die Runde. Ist eine Auflösung des Wirecard-Partners Al Alam Solutions die Ursache für das neuerliche Kursdesaster? Oder bloß der Verfall von Optionen? Wurde erneut eine gezielte Short-Attacke ausgelöst, bevor bald eine große Eindeckungswelle erfolgt, die den Kurs des Zahlungsabwicklers wieder in dreistellige Regionen befördert?

Wir empfehlen dir: Lasse Dich von fragwürdigen Medien nicht beirren und diskutiere Wirecard professionell und konstruktiv in unserem kostenlosen Live Chat!

Interessenkonflikt: Autor, Herausgeber, Mitarbeiter und NBC-Clubmitglieder halten selbstverständlich Aktien des besprochenen Unternehmens Wirecard. Somit besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Autor, Herausgeber, Mitarbeiter und NBC-Clubmitglieder beabsichtigen die Aktien – je nach Marktsituation auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnten dabei von erhöhter Handelsliquidität profitieren.

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare
Michael / 15.05.20 / 17:01 Uhr Ich kann nicht verstehen, warum dieser Dax Konzern ständig angegriffen wird. Wer versucht dieses Unternehmen kaputt zu machen? Da wächst Wirecard in Corona Zeiten um 24 Prozent beim Umsatz und 29 Prozent beim Gewinn und wird regelrecht an der Börse verprügelt. Es muss aufhören, dass Leute in großem Stil mit Leerverkäufen Unternehmen nach unten prügeln.
Ratlos / 15.05.20 / 17:03 Uhr Alles unglaublich im Moment.
Kai / 15.05.20 / 20:11 Uhr Das hat der Konzern nicht verdient.Aber der Blick geht trotzdem in die Zukunft.
Thomas / 15.05.20 / 23:33 Uhr Kann sein, dass der Konzern das nicht verdient hat. Der Markt scheint das anders einzuschätzen, und das pushen, jetzt aber alle rein bei 105, wir haben uns jetzt richtig bei 95 eingedeckt und unter 80 ist kaum vorstellbar hilft auch nicht wirklich. Hier werden Privatanleger richtig rasiert und wer das nicht kennt wird auf dem Tiefpunkt verkaufen, abgesehen davon, dass der Wert in einem heftig steigenden Markt verliert.
Ger Sauren / 16.05.20 / 0:56 Uhr Hier wird der Kurs runtergeprügelt alte Geschichten als neue Nachrichten dargestellt um niedrig zu kaufen usw.