fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 23.10.18 / 13:00

Vapiano: Buy the Dip?

Bei Vapiano (WKN: A0WMNK) kommen derzeit nur die Kunden auf den Geschmack. Die Aktie des Systemgastronomen nimmt die aktuelle Korrektur am Gesamtmarkt besonders stark mit und markiert jeden Tag gefühlt ein neues Tief. Seit Mai steht gar ein Kurseinbruch von 23,70 auf 6,53 Euro (-72%) zu Buche. 

Zumindest der Chart schreit nach dem obligatorischen technischen Rebound. Bis jetzt blieb dieser aber aus. Vapiano betreibt 79 Restaurants in Deutschland, weltweit sind es 212. Es läuft nicht besonders rund, vor allem Schweden kristallisiert sich als Problemland heraus. Und das obwohl der Betrag, den jeder Kunde durchschnittlich im Laden lässt, zuletzt gesteigert werden konnte von 11,20 Euro 2017 auf nun 11,72 Euro.

Lecker Pizza - Vapiano-Aktionären vergeht jedoch momentan der Hunger.

Die Zahlen sprechen nicht für Vapiano

Der Konzernumsatz stieg im ersten Halbjahr um +14,0% auf 175,1 Millionen Euro, während die EBITDA-Marge von 10,3% auf 8,0% fiel.

Dazu kommt der wachsende Fehlbetrag, den Vapiano für das erste Halbjahr mit -17,9 Millionen Euro ausweist.

An diesen Schaltern muss Vapiano drehen - ist die Kostenstruktur zu hoch?

Da viel in die Expansion und Neueröffnung weiterer Läden investiert wird (Cashflow aus Investitionstätigkeit 1. HJ 2018: -33,9 Mio. Euro), muss sich Vapiano beim ohnehin knappen operativen Cashflow (7,4 Mio. Euro) primär über neue Kredite finanzieren.

Gleichzeitig schmilzt wegen der Kredite das Eigenkapital (von 37,4% auf 28,8% zum 30. Juni) und erhöht die Nettoverschuldung.

Auftrieb geben soll eine neue Agenda, mit der man die Profitabilität nachhaltig steigern will. Demnach soll die "EBITDA contribution margin" 20% in 2020 erreichen. Zur Jahreshälfte lag diese noch bei 8,0%.

Sie wollen in kommende Highflyer investieren, kurz bevor es die große Masse tut?

Dann sind Sie in unserer No Brainer-Community goldrichtig. Überlassen Sie – wie Hunderte begeisterte und erfolgreiche NBC-Mitglieder – den Research nach neuen No Brainer-Aktien unserem Gremium aus langjährigen Kapitalmarktexperten und Börsenmillionären. Profitieren Sie dabei von der treffsicheren Aktienauswahlwöchentlichen Updates und exklusiven Informationsvorsprüngen. Werden auch Sie Teil des No Brainer Clubs und besuchen Sie täglich unseren kostenlosen Live Chat!

Zugehörige Kategorien: Small Caps
Weitere Artikel
Kommentare