Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen
Kersten / 03.01.22 / 12:36

Valneva: Ist die Korrektur abgeschlossen?

Aktuell haben die Bären bei Valneva (WKN: A0MVJZ) die Zügel in die Hand genommen, das Papier notiert im neuen Jahr -3,4% schwächer. Das erste Korrekturziel ist erreicht – gelingt es jetzt den Bullen, wieder Oberhand zu gewinnen?

Valneva ist ein französisches Biotechunternehmen mit Hauptsitz in Saint-Herbain. Die Firma entwickelt und vermarktet Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten. Sie verfügt über Produktionsstätten in Österreich, Schottland und Schweden sowie Niederlassungen in Frankreich, Kanada und den USA. Mit seinem Totimpfstoff VLA 2001 verfügt Valneva über ein Vakzin gegen das Coronavirus.

Erstes Korrekturziel erreicht

In einem vorherigen Artikel haben wir als kurzfristiges Korrekturziel das offene Gap bei 23,00 € genannt. Im heutigen Handel wurde dieses Ziel genau erreicht, der Kurs konnte sich von den Tiefständen danach etwas erholen. Des Weiteren verläuft der gleitende 50-Tagesdurchschnitt auf dem aktuellen Kursniveau und dürfte den Kurs stützen.

Zulassungsentscheidung naht

Die Entscheidung über die Zulassung für den Totimpfstoff VLA 2001 ist für das erste Quartal dieses Jahres vorgesehen und kann damit jederzeit eintreffen. Trader, die auf eine Zulassung des Impfstoffs spekulieren, werden im Vorfeld die Aktie weiter kaufen und den Kurs treiben.

Neben der möglichen Zulassung könnte das Unternehmen auch jederzeit mit weiteren Lieferverträgen überraschen. Laut eigenen Angaben seitens Valnevas befindet sich das Unternehmen in Gesprächen mit verschiedenen Ländern, um weitere Vorabkaufverträge zu verhandeln. Weitere Abschlüsse oder die Zulassung würden das Sentiment der Aktie sofort umkehren und zu schnellen Kursgewinnen führen.

Chance auf Bodenbildung

Mit dem Gap als erstes Korrekturziel und dem gleitenden Durchschnitt ist das Papier aktuell gut gestützt. Bleiben große Verwerfungen am Aktienmarkt aus, sehen wir eine große Chance auf eine baldige Bodenbildung. Spekulative Anleger, die unserem Rat gefolgt sind, konnten die Korrektur nutzen und bei 23 € eine Position aufbauen.

Valneva: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktien der Impfstoff-Hersteller.

Zugehörige Kategorien: Biotech-AktienFinanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare