Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

VALNEVA-AKTIE: Das kommt als Nächstes

Frank Giarra / 24.06.22 / 16:47

Kurzmeldung: Exakt wie erwartet gibt die Aktie von Valneva (WKN: A0MVJZ) heute nach einem starken Start kräftig nach und fällt aktuell um rund -4% auf 13,78 €. Anleger nehmen also kräftig Gewinne mit, nachdem das Papier in den Tagen davor um +50% explodiert war. Warum könnte das eine kluge Entscheidung sein und wie geht es weiter?

Einmal mehr geht es volatil zu

Der schon lange Zeit sehr volatile Titel untermauert heute erneut, dass seine Kursentwicklung nur schwer vorhersehbar ist. Nach der Eröffnung ging es erst noch kurz hoch bis auf 15,20 € – und dann satt bergab.

Wer hier zu euphorisch unterwegs war nach der Verkündung, dass der EU-Zulassung des Corona-Impfstoffs VLA 2001 wohl nichts mehr im Wege steht, und auf eine Fortsetzung der Rallye spekuliert hat, der könnte kalt erwischt worden sein.

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Fakt ist nämlich, dass nicht alles Gold ist, was da glänzt. Die natürlich positive Nachricht, dass der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) die Marktzulassung von VLA 2001 für Erwachsene im Alter von 18 bis 50 Jahren in Europa empfiehlt, sagt allein noch nichts aus.

Sondern entscheidend ist, wie viele Dosen des Impfstoffs letztlich von der EU-Kommission oder einzelnen Mitgliedstaaten bestellt werden, wie wir in diesem Artikel näher beleuchtet haben.

Welche Bestellmengen kann Valneva aushandeln?

Anleger, die noch investiert sind, sollten jetzt zunächst einmal abwarten, was das Unternehmen aushandeln kann, wenn die EU-Kommission die Zulassung definitiv beschlossen hat. Es wäre die erste Standardzulassung in der EU.

Neue Finanzprognose dürfte fällig werden

Valneva hatte bereits angekündigt, dass man sich nur bei einer ausreichenden Bestellmenge in der Lage sieht, das Vakzin in Europa tatsächlich auf den Markt zu bringen. So oder so ist wohl eine Anpassung der bislang geltenden Finanzprognose fällig. Diese sah für dieses Jahr Umsätze von 430 bis 590 Millionen € vor, wovon 350 bis 500 Millionen € aus Verkäufen des Covid-Vakzins kommen sollten.

Welche Umsätze kommen tatsächlich?

Erst wenn das Unternehmen selbst die nach der Zulassungsprozedur zu erwartenden Umsätze kalkuliert hat, wird man abschätzen können, ob die Aktie zu diesem Zeitpunkt günstig bewertet oder zu teuer ist. Aktuell wird Valneva mit einem Börsenwert von rund 1,5 Milliarden € gehandelt.

Du willst wissen, wie es mit Valneva weitergeht? Dann komm jetzt in unseren Live Chat und bleibe im Sekundentakt auf dem Laufenden. Nimm teil an hochwertigen Diskussionen mit über 11.000 Mitgliedern und sichere Dir echte Informationsvorsprünge! Profitiere heute noch wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie von Valneva & Co.

Werde kostenlos Mitglied im Börsen-Chat Nr. 1

Erziele ab sofort Aktiengewinne von +637%, +3.150% oder +23.525%!
Mit der Hilfe von mehr als 13.000 Sharedealern.
Zugehörige Kategorien: Anzeigen
Weitere Artikel

Kommentare