Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Twitter: Kurioser CEO-Irrtum – wie reagiert Musk?

Manuel / 14.04.22 / 9:54

Welch' Kuriosität: Wall-Street-Aktienanalyst Daniel Ives wurde versehentlich am 11. April zum neuen Chef des Microblogging-Diensts Twitter (WKN: A1W6XZ) ernannt. Der Patzer passierte der „Daily Mail“ und hatte verwunderte Augen an der Wall Street zur Folge.

Der US-Kurznachrichtendienst Twitter wurde 2006 in San Francisco, Kalifornien gegründet und gewann weltweit rasch an Popularität. In den letzten Jahren wurde die Plattform jedoch wegen sich häufender Zensurmaßnahmen kritisiert, prominentester Fall war die dauerhafte Sperrung des Benutzerkontos des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump.

„Daily Mail“ liegt falsch mit Dorsey-Nachfolger

Die berühmt-berüchtigte britische Yellow Press ist um ein wildes Kapitel reicher. Diesmal hat das Boulevardblatt „Daily Mail“ den Wall-Street-Analysten Dan Ives zum „neuen CEO“ von Twitter ernannt – obwohl das gar nicht stimmt. Denn tags drauf kündigte der eigentliche Twitter-Chef Parag Agrawal höchstpersönlich die Twitter-Hauptversammlung am 25. Mai an. Mets-Fan Ives arbeitet nach Angaben seines Linkedin-Profils zudem noch bei Wedbush Securities...

Beobachter an der Wall Street reagierten direkt mit Glückwünschen und vielleicht auch mit etwas Humor auf die Neuigkeiten...

Werde kostenlos Mitglied im Börsen-Chat Nr. 1

Erziele ab sofort Aktiengewinne von +637%, +3.150% oder +23.525%!
Mit der Hilfe von mehr als 13.000 Sharedealern.

Was spielt sich bei Twitter wirklich ab?

Der neue Twitter-Großaktionär Elon Musk hat es nach seinem Einstieg abgelehnt, ins Aufsichtsgremium von Twitter zu gehen. Derzeit hält der Tesla-Chef 9,2% der Anteile des US-Kurznachrichtendiensts. Aus einer Unternehmensmeldung vom 4. April ist bekannt, dass Aufsichtsratmitglieder jedoch nicht mehr als 14,9% der Twitter-Aktien halten dürfen - eine Einschränkung, die Musk möglicherweise nicht in den Kram passt.

Daher wird natürlich spekuliert, was das Zeug hält, dass der Twitter-Begeisterte Musk sein Lieblingsspielzeug übernehmen könnte. Was letztendlich geplant ist, weiß wohl nur der Tech-Milliardär selbst...

Twitter: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Twitter-Aktie.

Zugehörige Kategorien: Internet & KonsumTechnologie-Aktien
Weitere Artikel

Kommentare