Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 30.10.20 / 13:10

Tesla: „Nie optimistischer gefühlt“

Die Juli-September-Periode sei für Tesla (WKN: A1CX3T) laut Vorstandschef Elon Musk „das beste Quartal jemals“ gewesen – dies äußerte er im Investorencall. Er habe sich noch nie so optimistisch gefühlt, was die Zukunft des Unternehmens angehe.

Das ist Wasser auf die Mühlen der vielen, vielen Tesla-Bullen an der Wall Street. Und auch wir sind von Tesla seit Ewigkeiten begeistert. Allein mit dem Verkauf von Fahrzeugen wäre das disruptive Unternehmen aber nie und nimmer profitabel.

SD-Leser sind bestens darüber informiert, dass Tesla trickst, wo es nur geht. Und so bastelte sich der E-Mobil-Produzent das bereits fünfte Quartal in Folge einen Gewinn an der Bottom Line, das heißt einen Nachsteuergewinn. Konkret belief sich der Überschuss im dritten Geschäftsquartal auf 331 Millionen Dollar, ein Anstieg um 131 Prozent.

Vereinzelt Analysten beunruhigt

Einzelne Analysten wie CFRA-Equity-Analyst Garrett Nelson zeigen sich aufgrund der Ertragskonstellation skeptisch. Nelson gehört allerdings schon länger zu den ausgewiesenen Bären, wenn es um Tesla-Papiere geht.

Solange das Wachstum der Top Line, also des Umsatzes, stimmt, werden Anleger darüber hinwegsehen. Tesla-CFO Zachary Kirkhorn, laut dem sich die finanzielle Gesundheit des Konzerns „rapide verbessert“ habe, antwortete übrigens auf die Frage von Pierre Ferragu, Analyst bei New Street Research, ob man 2021 mit 840.000 bis 1 Million ausgelieferter Fahrzeuge rechnen könne, mit einem leicht verlegenen „Yes. We'll...“. Eine offizielle Prognose für nächstes Jahr wird Tesla mit Veröffentlichung der Q4-Zahlen geben.

Tesla-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Tesla-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare