Manuel / 04.10.21 / 10:30

Tesla: 73% mehr Autos!

Tesla (WKN: A1CX3T) meldet für den Zeitraum Juli bis September außerordentliche Zuwächse bei den Auslieferungen. An der Börse geht die Reise gen Norden weiter.

Tesla ist das größte Elektroautounternehmen der USA. Im Juni-Quartal nahmen die Kalifornier 11,36 Milliarden US$ ein und erzielten ihren ersten Quartalsgewinn von über einer Milliarde US$.

Musk herzt Mitarbeiter

Für das September-Quartal teilte Tesla nun mit, dass es 241.300 Stromer auslieferte – eine Erhöhung um 73% gegenüber den 139.300 im dritten Quartal 2020.

Tesla liegt damit über den (meist wohlwollenden) Analystenschätzungen von 225.0000 bis 230.000 Fahrzeugauslieferungen. Eins ist aber glasklar: Tesla legt in puncto Auslieferungswachstum das gewünschte rasante Tempo an den Tag. Verglichen mit dem vorausgegangenen Juni-Quartal ist die Auslieferungsmenge um rund 40.000 Fahrzeuge angestiegen.

Mit kleinen Schritten weiter nach oben

Kurzum, das Big Picture ist stimmig. Im Tesla-Update vom 31. August nannten wir steigende Kurse als wahrscheinliches Szenario. Der Aktienkurs legte seitdem von 731 auf 775 US$ zu. Kursziel ist das Rekordhoch 900,40 US$.

Tesla: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Tesla-Aktie.

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare