fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 22.06.18 / 9:30

SMA Solar: Tiefer geht es nicht mehr? Denkste ...

Tief, tiefer, SMA Solar (WKN: A0DJ6J). Der Wechselrichter-Produzent mit Haupsitz im hessischen Niestetal hat von den letzten 14 Handelstagen nur einen mit Gewinn beendet.

SMA Solar ist jedoch nur eine von vielen kriselnden Solaraktien derzeit. Auch der Audi-Deal konnte den Abwärtsdruck nur kurz stoppen. Wie der TecDax-Konzern vergangene Woche bekannt gab, schließt man eine Kooperation mit Audi (WKN: 675700) zur "Einbindung der E-Mobilität ins häusliche Energiemanagement."

Audi-Deal kann Abwärtsdruck nicht stoppen - China-Krise hat Solarbranche im Griff

Konkret wollen der Autobauer und der Solarkonzern nach Angaben der offiziellen Meldung "das Elektromodell Audi e-tron mit dem Heimenergiemanagementsystem" von SMA kompatibel machen. SMA Solar will damit seine Position in einem Zukunftsmarkt sichern.

Die 200-Tage-Linie bei 43,1 Euro wurde ohne großen Widerstand nach unten durchbrochen. Neben den reduzierten Investitionen in den Solarsektor seitens der chinesischen Regierung auf fundamentaler Seite scheint auch charttechnisch die Luft raus.

Börsianer besser aufgehoben bei unseren "No Brainern"

Besprechen Sie die SMA Solar-Aktie und weitere potenzielle Highflyer in unserem kostenlosen Live Chat. Machen Sie sich zudem bereit für den Start unseres exklusiven "No Brainer Clubs", der Ihnen Kursgranaten in einer noch nie dagewesenen Regelmäßigkeit servieren wird.

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare