Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 24.07.20 / 13:55

Shop Apotheke Europe: Bessere Aussichten für 2020

Florierende Geschäfte in den ersten beiden Quartalen veranlassen Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94) dazu, die Prognose für das Geschäftsjahr 2020 anzuheben. Die Aktie fällt trotzdem um -2,34% auf 141,60 Euro, doch es gibt auch positive Stimmen.

Für 2020 erwartet der Online-Apothekenbetreiber nunmehr ein Umsatzwachstum von mindestens 30 Prozent. Bis dato lag das Ziel bei mindestens 20 Prozent. Die Schätzung für die bereinigte EBITDA-Marge konkretisierte Shop Apotheke auf 1 bis 2 Prozent.

Im Juni-Quartal konnte Shop Apotheke laut gestrigen Informationen seine Ergebniskennzahlen deutlich steigern. Im ersten Quartal erzielte die Gesellschaft dank starkem Wachstum in Europa einen Konzernumsatz von 232 Millionen Euro und steigerte die Bruttomarge auf 21,5 Prozent. Am 6. August wird das SDAX-Unternehmen mit dem Zwischenbericht sein gesamtes Zahlenwerk für das erste Halbjahr veröffentlichen.

Aktie läuft und läuft, aber...

Die Deutsche Bank reagierte heute umgehend auf die optimistischeren Aussichten und hob ihr Preisziel von 140 auf 200 Euro an. Chancen sieht DB-Experte Uwe Schupp vor allem in der Einführung des elektronischen Rezepts.

An der aktualisierten EBITDA-Guidance wird auch klar, wo die Probleme liegen. Denn operativ wirtschaftet Shop Apotheke noch kaum profitabel. Das kann und soll sich mit anhaltendem Wachstum natürlich ändern.

Klar ist: Nach der Kursvervielfachung – der Titel gilt als großer Profiteur der Covid-19-Pandemie – ist die Aktie nicht mehr günstig bewertet.

Shop Apotheke Europe-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, der neuen Generation des Forums für die Shop Apotheke Europe-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare