Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Rock Tech Lithium vor Deal mit Mercedes-Benz!

Frank Giarra / 23.08.22 / 18:59

Top-Nachricht für Aktionäre von Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V): Automobilgigant Mercedes-Benz prüft eine strategische Partnerschaft mit dem deutsch-kanadischen Start-up! Aktuell ist der Handel noch ausgesetzt. Kurz vor der Mitteilung ist die Rock Tech-Aktie bereits um fast +15% auf 4,02 CA$ in die Höhe geschossen. Ist das der Durchbruch für den Minenbetreiber?

Rock Tech ist ein deutsch-kanadisches Clean-Tech-Unternehmen mit großen Ambitionen: In zwei Jahren will der Minenbetreiber die erste Fabrik für batteriefähiges Lithiumhydroxid in Europa in Betrieb nehmen und bis Ende des Jahrzehnts für die hiesige Elektroauto-Industrie zum führenden Anbieter des Rohstoffs werden. An der Börse in Toronto hat das Unternehmen derzeit einen Wert von 295 Millionen CA$.

Kapitalmaßnahme ließ Aktie abstürzen

Anteilseigner von Rock Tech Lithium hatten zuletzt wenig Grund zur Freude. Seit Jahresbeginn hat der Titel -43% verloren. Nach der Ankündigung einer Kapitalmaßnahme stürzte der Wert Mitte August um mehr als -25% auf 3,69 CA$ ab.

Letztlich wurde bekannt gegeben, dass man einen Bruttoerlös von etwa 30 Millionen US$ (ca. 38 Millionen CA$) erzielen wolle. Kurz zuvor war noch die Rede von 50 Millionen US$ gewesen.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Erfahren Sie, welche 5 Rohstoff-Preise jetzt in jedem Fall explodieren werden
  • Bei welchen Rohstoffen der Putin Faktor zum Tragen kommt und welche Rohstoff-Preise ohnehin steigen 
  • Warum Rohstoff-Preis Nummer 3 jetzt drastisch steigen wird ... ab Seite 7

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Börsenbrief "Der Goldherz Report" an. Ich kann den Börsenbrief jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Scholz und Habeck offenbar doch nicht erfolglos

Jetzt kommt die überraschende Nachricht, dass die Clean-Tech-Schmiede vor einem Deal mit Mercedes steht. Offensichtlich haben Wirtschaftsminister Robert Habeck und Bundeskanzler Olaf Scholz bei ihrem Besuch in Kanada im Hintergrund doch mehr bewegen können, als bislang angenommen wurde. Beide waren für angeblich vergebliche Bemühungen arg gescholten worden.

Rock Tech soll Lithiumhydroxid  liefern

Wie der Autobauer heute am frühen Abend mitteilt, habe man eine Absichtserklärung mit der kanadischen Regierung unterzeichnet. Dabei will man die Zusammenarbeit in der gesamten automobilen Wertschöpfungskette vertiefen, von der technischen Entwicklung über die Rohstoffgewinnung bis hin zur Produktion, Nutzungsdauer und zum Recycling.

Speziell zu Rock Tech Lithium heißt es in der Mitteilung:

Diese Partnerschaft soll es der Marke mit dem Stern ermöglichen, die Versorgung seiner Batteriezelllieferanten mit Lithiumhydroxid abzusichern, um die globale Nachfrage nach batterieelektrischen Fahrzeugen decken zu können.

Zusammenarbeit soll 2026 starten

Im Rahmen der geplanten Partnerschaft plant Rock Tech nach Angaben der Stuttgarter, Mercedes-Benz und seine Batteriepartner mit jährlich bis zu 10.000 Tonnen Lithiumhydroxid zu beliefern. Die beabsichtigte Zusammenarbeit soll im Jahr 2026 mit einer Qualifizierungsphase starten.

Für den deutsch-kanadischen Minenbetreiber kommt diese Zusammenarbeit natürlich einem Ritterschlag gleich. Zurzeit sieht alles danach aus, als sei das Lithium-Start-up vorerst seiner Kapitalsorgen ledig und habe zusätzlich auch noch ein Schwergewicht der Autobranche als Abnehmer gewinnen können. Und das auch noch langfristig,

Das Unternehmen kann sich nun in aller Ruhe darauf konzentrieren, sein Hauptprojekt, die erste Lithium-Fabrik Europas, aufzubauen und zur  Profitabilität zu führen. Die politische Unterstützung für Rock Tech ist schon lange sichtbar und findet nun im Mercedes-Deal ihren sichtbaren Ausdruck.

Aktien-Report jetzt kostenlos herunterladen (inkl. WKN)

  • Ein noch unbekanntes Unternehmen profitiert enorm vom deutschen Erdgas-Preis
  • Das ist die perfekte Absicherung gegen weiter stark steigende Gaspreise in Deutschland
  • Zusätzlich sind unglaubliche 30% Dividenden-Rendite möglich 

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter von sharedeals.de an. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Aktie hat Aufholbedarf

Wir fühlen uns nun bestätigt in der zuletzt geäußerten Ansicht, dass man die Kursdelle Mitte August bei Rock Tech nutzen könne, um einzusteigen oder seine Position zu erweitern. Immerhin hat die Aktie bis zu ihrem 52-Wochen-Hoch bei 9,38 CA$ noch erheblichen Aufholbedarf.

Rock Tech Lithium: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie von Rock Tech Lithium.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSmall Caps
Weitere Artikel

Kommentare