Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Sascha / 16.12.19 / 18:40

Peloton: Shortseller Citron Research mit Kursziel 5 US-Dollar

Schon beim Börsengang an der NASDAQ berichtete ich hier auf sharedeals.de sehr kritisch über Peloton Interactive (WKN: A2PR0M). Denn viele Anleger sahen und sehen in Peloton wohl die "Apple der Fitnessbranche", was mir übertrieben scheint.

Allerdings muss man den IPO bisher als durchaus erfolgreich einstufen. Zwar tauchte die Aktie, wie seinerzeit von mir in Aussicht gestellt, nach der Erstnotiz an der NASDAQ, zunächst deutlich ab. So verzeichneten die noch zu 29 US-Dollar emittierten Aktien bis Ende Oktober Kursverluste in Höhe von mehr als -27%. Seitdem ging es jedoch, auch unterstützt durch die Vorlage besser als erwarteter Quartalszahlen, stetig nach oben.

So führte die Kursrally die Aktie schließlich, ausgehend vom gerade genannten Allzeittief, auf knapp 37 US-Dollar, was wiederum Kursgewinnen von knapp +75% entsprach. Insofern kann man heute wohl auch noch nicht abschließend beurteilen, ob ich mit meiner seinerzeit sehr kritischen Einschätzung richtig liege oder nicht. Allerdings bekam ich in meiner Kritik an Peloton Interactive zuletzt prominente Unterstützung...

Shortseller Citron Research sieht Kursziel von nur fünf US-Dollar!

Während ich die Aktie im Rahmen meiner Analyse zum IPO bei 10,75 US-Dollar als fair bewertet ansah, sehen das die Shortseller aus dem Hause Citron Research noch deutlich kritischer. So haben diese vor wenigen Tagen eine klare Warnung vor der Aktie ausgesprochen und sehen deren Kursziel sogar bei nur fünf US-Dollar. Dabei muss man jedoch wissen, dass Citron Research immer versucht die „Zitronen“ am Aktienmarkt zu finden und durch entsprechende Shortpositionen Geld zu machen. Dabei war man in der Vergangenheit jedoch schon einige Male sehr erfolgreich.

So brachte man beispielsweise das Kartenhaus bei Valeant Pharmaceuticals (heute: Bausch Health) ebenso zum Einsturz wie man auch die massive Überbewertung bei Samwers afrikanischen eCommerce-Play Jumia erkannte. Es liegt jedoch in der Natur der Sache, dass auch Citron Research natürlich nicht immer richtig liegt. Dennoch hat, auch dank des positiven Track Records, eine solche Einschätzung von Citron Research selbst in den USA durchaus ihr Gewicht. Kein Wunder also, dass es kurzfristig zuletzt wieder abwärts ging mit dem Aktienkurs bei Peloton.

Ich jedenfalls habe mir bei meiner Analyse des Unternehmens zum IPO wenig vorzuwerfen. Zumal ich zumindest kurzfristig sicherlich den ein oder anderen euphorisierten Anleger aufwecken und vor kurzfristig deutlichen Kursverlusten bewahren konnte. Ich halte daher unverändert daran fest, dass der fundamental faire Wert von Peloton bei rund 10,75 US-Dollar je Aktie liegen dürfte. Damit bin ich grundsätzlich weiterhin skeptisch bzw. pessimistisch, allerdings immer noch deutlich optimistischer als die Experten bei Citron Research.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Peloton Interactive in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare