fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 25.09.17 / 11:05

Paion, Evotec, MorphoSys, Mologen, Epigenomics: Darauf ist HEUTE zu achten!

Völlig zu Recht beschrieben wir Paion (WKN: A0B65S) vorletzte Woche als "lahme Ente". Nun steht der Aktienkurs unmittelbar vor einem neuen 3-Monats-Tief. Die Musik spielt längst woanders.

Auch die Aktie von Evotec (WKN: 566480) kommt seit unserem letzten Update wie erwartet nicht mehr so wirklich vom Fleck und es droht die überfällige Korrektur nach unten. Recht behalten haben wir außerdem auch bei MorphoSys (WKN: 663200), der wie die Möglichkeit auf einen Ausbruch über die Marke von 70 Euro in Aussicht stellten. Das kurzfristige Aufwärtspotenzial ist hier nun aber begrenzt. Für wenig attraktiv, weil mit zu vielen Ungewissheiten behaftet, halten wir derzeit auch die Aktien von Mologen (WKN: 663720) und Epigenomics (WKN: A11QW5).

Palatin Technologies (WKN: A1C538) hatten wir Ihnen vor 5 Monaten mit "10 guten Grünen, jetzt zu kaufen" vorgestellt. Das bisherige Ergebnis: eine Kursperformance von über +100%! Tatsächlich hatten wir unseren Tipp seinerzeit nahezu am Allzeittief der Aktie ausgesprochen und damit wieder mal ein optimales Timing bewiesen.

Wird die Dollarhürde noch dieses Jahr genommen?

Heute könnte die laufende Neubwertung der Palatin-Aktie nun in eine neue Runde gehen. Die Biotechschmiede veröffentlicht ihren Fiskaljahresabschluss und wird um 17 Uhr deutscher Zeit eine Analystenkonferenz abhalten. Wir hatten Ihnen vergangenen Freitag noch einmal geschildert, worauf es jetzt ankommt.

Die neue Evotec?

Anleger dürfen auf eine Reihe von zeitnah anstehende Kurskatalysatoren hoffen, die den Preis der Palatin-Aktie über die Marke von einem Dollar heben könnten. Freitag ging das Papier bei einem Kurs von 0,66 USD aus dem Handel. Das typische Biotechrisiko bleibt selbstverständlich auch hier bestehen. Läuft jedoch alles nach Plan, könnte eine Evotec-ähnliche Performance winken.

Nutzen Sie unbedingt täglich unseren Live Chat, um keine weitere Kursrakete zu verpassen!

Interessenkonflikt: Der Autor dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des hier besprochenen Unternehmens Palatin Technologies und hat die Absicht, diese je nach Marktsituation – auch kurzfristig – zu veräußern und könnte dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare