Administrator / 04.03.16 / 18:10

OncoGenex: Der nächste Biotech-Highflyer ist gestartet!

Bei sharedeals.de geht es Schlag auf Schlag: Nach satten Profiten von teilweise über 200% mit Biotech-Papieren wie Atossa Genetics (WKN: A1J79S), Biodel (WKN: A1JZU5) oder Aeterna Zentaris (WKN: A1439Z) folgen bei OncoGenex (WKN: A0Q8G8) nun die nächsten Kursgewinne mit Ansage.

OncoGenex wurde im Zuge der letzten Börsenturbulenzen wie viele andere Unternehmen aus der Biotechbranche überhart abgestraft und an der Nasdaq zeitweise zu Preisen unter 0,50 USD gehandelt. Clevere Nutzer unseres Live Chats haben die Chance bereits ergriffen und sich zu einmaligen Schnäppchenkursen eingedeckt. Die US-Biotechschmiede ist nicht nur aus fundamentalen Gründen aktuell hochinteressant; auch Momentum-Trader dürften demächst mehr und mehr Gefallen an OncoGenex finden.

Pralle Pipeline, pralle Kasse

Mit Custirsen und Apatorsen hat OncoGenex derzeit zwei Haupt-Wirkstoffkandidaten in verschiedenen Krebs-Indikationen in der Entwicklung. Diverse Phase 2- und Phase 3-Studien laufen derzeit auf Hochtouren. Nach einem kürzlich verkündeten Sparprogramm ist die Finanzierung bis ins dritte Quartal 2017 gesichert. Wie OncoGenex außerdem mitteilte, beliefen sich die liquiden Mittel zum Jahresende auf noch mehr als komfortable 55,2 Millionen USD.

oxgi_pipelineKatalysatoren im zweiten Halbjahr

Bereits im dritten Quartal dieses Jahres erwartet OncoGenex finale Phase 3-Daten aus der AFFINITY-Studie bei Prostatakrebs-Patienten. Darüber hinaus sollen in der zweiten Jahreshälfte Ergebnisse aus zwei Apatorsen-Trials in Phase 2 veröffentlicht werden. Diese Aussicht auf potenzielle Kurs-Katalysatoren dürfte in der kommenden Zeit wieder die Aufmerksamkeit auf die Aktie lenken, zumal OncoGenex bereits in Anbetracht der nackten Zahlen fast einem Geschenk gleichkommt.

Neues am 9. März

Am kommenden Mittwoch wird OncoGenex Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr vorlegen und möglicherweise auch mit weiteren Updates und News zur Geschäftsentwicklung aufwarten. Das letzte Zahlenwerk per Ende September wies für OncoGenex einen Equity Value von 38,7 Millionen USD aus, was auf Basis von 29,8 Millionen ausstehenden Aktien einem Wert von rund 1,30 USD je Anteil entspricht. Zu beachten bleibt, dass fast die gesamten bilanzierten Assets branchentypisch durch harten Cash repräsentiert werden - der tatsächliche Wert ist also gesichert. Die potenziell äußerst kostbare Pipeline gibt es auch hier quasi als Bonus obendrauf!

Quelle: ariva.de

Quelle: ariva.de

Verkaufsdruck raus

Da der Aktienkurs von OncoGenex mittlerweile unter einem Dollar notiert und damit nicht mehr mit den Nasdaq-Regularien konform geht, hat die Gesellschaft bis zum 23. August Gelegenheit, wieder für einen Preis oberhalb dieser Marke zu sorgen und ein Downlisting zu vermeiden. Hierzu ist es erforderlich, dass der Geldkurs für mindestens 10 Tage vor besagtem Stichtag einen Dollar oder mehr beträgt. Erfahrungsgemäß erhalten die Firmen auf Antrag eine Fristverlängerung. Notfalls besteht die Option eines Reverse Splits. Wir gehen allerdings davon aus, dass hier keine dieser Maßnahmen erforderlich sein wird und sich der Aktienkurs dank zunehmendem Interesse und dünnem Orderbuch von alleine wieder in höhere Kursregionen manövriert. Schon jetzt scheint der Verkaufsdruck in der Aktie komplett verschwunden zu sein, was sich in einem mit verhaltenen Umsätzen langsam kletternden Aktienkurs widerspiegelt. Aktuell gewinnt das Papier an der Nasdaq um 8,11% auf 0,725 USD hinzu.

Interessenkonflikt
Der Autor dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat – wie andere Aktionäre auch – eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnte dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Für diesen Beitrag redaktionell verantwortlich ist der Autor als freiberuflicher Journalist. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Biotech-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare