Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Novavax: Von der Zulassung profitieren?

Jens / 20.12.21 / 11:07

Noch heute soll die EU-Zulassungsentscheidung für den Impfstoff von Novavax (WKN: A2PKMZ) verkündet werden. Was wird erwartet und wie solltest Du reagieren?

Novavax ist ein in Gaithersburg, Maryland, ansässiges Biotechunternehmen, das Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten wie Grippe oder Ebola entwickelt. Die Studien zum proteinbasierten Wirkstoff gegen das Coronavirus waren erfolgreich – so konnte eine Wirksamkeit von 93,2% gegen eine Ansteckung gezeigt werden, sodass Novavax nun Zulassungen in mehreren Erdteilen anstrebt.

Erst letzte Woche fügte die WHO den Impfstoff Nuvaxovid der Liste mit Notfallzulassungen hinzu. Eine anderweitige Aussage der EMA käme überraschend.

Achillesferse: Produktionsqualität

Als einziges mögliches Problem sehen wir die laufenden Produktionsschwierigkeiten von Novavax. So basiert der aktuelle Zulassungsantrag auf den Qualitäts-Daten vom Serum Institute of India (SII), welches bereits erste Länder wie Indonesien mit dem Impfstoff beliefert. Ich spekuliere zudem, dass zuvor hinter den Kulissen bereits klar skizziert wurde, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

Die Blamage und Diskussion einer Ablehnung wäre für alle Beteiligten und auch die öffentliche Diskussion rund um Impfstoffe nur schädlich. So zog zum Beispiel CureVac einen eher aussichtslosen Zulassungsversuch in der Vergangenheit lieber zurück, als sich und die Behörden unnötig zu belasten und das öffentliche Vertrauen in Impfstoffe potenziell zu untergraben.

Hohe Gewinne 2022 für Novavax?

Das US-Unternehmen könnte im kommenden Jahr einen signifikanten Teil der aktuellen Marktkapitalisierung von ca. 18,1 Mrd. US$ (zum vorbörslichen Kurs von 240 US$) verdienen, für realistisch halten wir 7-12 Mrd. US$, falls die avisierten zwei Milliarden Dosen ausgeliefert werden.

Im Vergleich zur impliziten Bewertung der Impfstoffe von BioNTech und Moderna bleibt die Aktie ein Schnäppchen. Halten Pandemie und Impfaktivität noch einige Jahre an, sind alle drei Aktien klare Gewinner –  Novavax verfügt jedoch noch über den größten Hebel auf die eigene Bewertung.

Trader nutzen Momentum für Gewinnmitnahme

Doch bis dahin muss noch geliefert werden. Passiert das, sollten theoretisch in einem nächsten Schritt Kurse von 350 US$ und mehr mittelfristig möglich und fundamental begründet sein. Hält die Pandemie länger an, geht sogar deutlich mehr.

Taktisch orientierte Trader nehmen jedoch jetzt die Gewinne im Rahmen des Hypes um die EU-Zulassung erst einmal mit!

Novavax-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Novavax-Aktie.

Zugehörige Kategorien: Biotech-Aktien
Weitere Artikel

Kommentare