Manuel / 06.08.21 / 12:31

Novavax: Lädt der Kursrücksetzer heute zum Kauf ein?

Novavax (WKN: A2PKMZ) ist kein mRNA-Impfstoffhersteller wie BioNTech (WKN: A2PSR2) oder Moderna (WKN: A2N9D9), deren Aktien ihre Kursgewinne sensationell ausbauen. Aber das Unternehmen hat ein Vakzin, das bald offiziell zum Impfstoff-Portfolio gehören dürfte. Lädt der heutige vorbörsliche Kursrücksetzer um rund -10% auf etwa 214 US$ zum Kauf ein?

Novavax ist ein in den USA ansässiges Biotechnologieunternehmen, das Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten wie Grippe oder Ebola entwickelt. Die Studien zum proteinbasierten Wirkstoff NVX-CoV2373 gegen das Coronavirus sind erfolgreich, sodass Novavax nach dem Zulassungsverfahren zu den Impfstoffanbietern gehören könnte.

Ähnlich wie bei Moderna oder BioNTech/Pfizer wurden gut 30.000 Personen auf das Virus getestet. Der Vorteil von Novavax: Es wirkt gegen die verschiedenen Virus-Varianten. Der Novavax-Impfstoff war gegen vier „Variants of Concern“ getestet worden und ergab eine Wirksamkeit von 93%.

Covid-Umsätze lassen auf sich warten

Am Donnerstag veröffentlichte Novavax seinen Quartalsbericht, laut dem es gut 2 Milliarden US$ Barreserven hat. Damit kann man Struktur in den Produktionsaufbau bringen.

Im Juni-Quartal erzielte Novavax keine Impfstoff-bezogenen Erlöse, sondern 240 Millionen US$ durch das Förderprogramm der Biden-Administration. Unter dem Strich stand ein Verlust von 352 Millionen US$.

Novavax ist zuversichtlich, dass es bald erste Covid-Umsätze generieren wird. Dazu bestehen Verträge mit einer Abnahmebasis von einer Milliarde Dosen, darunter mit der Impfstoffallianz Indien, Indonesien und den Philippinen sowie der EU.

Vorgestern hatte die EU Novavax in den Kreis ihrer Impfstoff-Vertragspartner aufgenommen. Mitgliedstaaten können bis zu 100 Millionen Dosen des Novavax-Impfstoffs ankaufen, wobei in den Jahren 2021, 2022 und 2023 eine Option für 100 Millionen weitere Dosen besteht, vorausgesetzt, Novavax erhält grünes Licht von der Zulassungsbehörde EMA. Auf 150 Millionen Dosen pro Monat schätzt Novavax seinen Impfstoff-Gesamtabsatz bis zum Ende des vierten Quartals.

Hype-Potenzial vorhanden

Aktionäre jubelten berechtigterweise über die Sonderkonjunktur und kauften den Wert auf über 300 US$ hoch. Doch auf lange Sicht betrachtet wird das eben nur ein Einmalgeschäft bleiben. Sollte die Aktie des bei einem Schlusskurs gestern von 236,20 US$ mit 17,5 Milliarden US$ bewerteten Unternehmens eine Fahnenstange ausbilden, bitte ans Verkaufen denken!

Novavax-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Novavax-Aktie!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Biotech-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare