Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 19.09.17 / 10:42

Northern Empire: Erste Resultate - die neue GSV?

Unser Goldfavorit Northern Empire Resources (WKN: A2DSW2) legte gestern die ersten vielversprechenden Bohrergebnisse vor. Wir bewerten die hochspannenden Resultate in einem kurzen Update und werfen einen Blick voraus.

Nur wenige Monate nach dem offiziellen Start des Goldexplorers und Entwicklers Northern Empire Resources wurden mit Spannung die ersten Ergebnisse einer Reihe von Bohrungen der 1. Phase des 5.000 Meter umfassenden Bohrprogramms erwartet. Gestern Nachmittag wurden diese im Rahmen einer aktuellen Pressemeldung veröffentlicht. Die Resultate wecken große Phantasie.

Vielversprechende Resultate

Der Kurs startete nach der Vorlage der Zahlen nicht gleich durch, was wir auch nicht erwartet hätten. Dies aber nicht, weil die Ergebnisse schlecht gewesen wären, ganz im Gegenteil, sondern weil es nur die ersten drei Bohrungen waren und die Resultate in einem so frühen Stadium noch eine genauere Interpretation erfordern.

Es handelte sich um einfache „Umkehrbohrungen“ (RC-Drilling). Diese sind eine günstige Alternative zu Diamantenkernbohrungen. Die Ergebnisse geben die tatsächlichen Grade nicht immer penibel akkurat wieder wie Diamantenkern-Bohrkerne, dafür lassen sie einen sehr schnellen und zielgenauen Rückschluss über die Mineralisierung bei flächenmäßig ausgedehnten Projekten wie dem Sterling -Projekt des Unternehmens zu.

Insgesamt wurden jetzt drei Bohrergebnisse veröffentlicht. Zwei für die Erzzone „Daisy“ und eines für „Secret Pass“. Auf beiden Gebieten wurde historisch Gold im Tagebau gefördert.

Die Erzzone Daisy überraschte die Geologen mit einer deutlichen Goldmineralisierung von 47 Metern und 1,47 Gramm pro Tonne, die sich an der Grenze der bisher definierten Erzzone offenbarte, so dass die erhoffte Erweiterung des Vorkommens nun realistisch wird.

Auf Secret Pass waren sogar 50% der gesamten Bohrlochtiefe mit Gold versehen, so dass sich ein enormer Abschnitt von 82 Metern mit 1,25 Gramm pro Tonne ergab.

CEO Michael G. Allen, der eine mehr als 18-jährige Erfahrung beim Aufbau von Minenprojekten besitzt, bewertete die Bohrergebnisse als stark: „Dies sind überaus spannende Ergebnisse für unsere ersten Bohrlöcher. Bisher haben die Bohrungen breite, kontinuierliche Zonen mit Mineralisierung gezeigt. Wenn wir unser geologisches Wissen verbessern, können wir unseren gewählten Ressourcen-Cut-off unter 1,0 g/t Au senken, um zusätzliches Material zu erfassen.“

Diese Aussagen speziell zum Cut-off-Gehalt sind sehr positiv zu interpretieren und passen hervorragend zum Kontext der vorhandenen Ressource, die sich in der Kategorie Geschlussfolgert (Inferred) befinden.

Bisher hatte man für Daisy eine Mineralisierung von durchschnittlich 1,34 Gramm pro Tonne mit 232.000 Goldunzen und für Secret Pass im Durchschnitt 0,93 Gramm pro Tonne mit 335.000 Unzen angenommen, wenn man einen tieferen Cut-Off Gehalt von 0,34 g/t annimmt. Die bestehende Ressource sollte sich darum relativ schnell erhöhen lassen.

In den nächsten 9 Monaten zum Goldproduzenten mit signifikantem Goldvorkommen

Gebohrt wird hier nicht aus Spaß an der Freude, sondern zur Vergrößerung des Vorkommens, das schon in wenigen Monaten in Produktion gehen soll. Zunächst plant das Management, mit einer vorhandenen Reserve von 700.000 Unzen und einer bestehenden Goldverarbeitungsanlage, in nur 9 Monaten den Produktionsstart zu bewerkstelligen.

Dass das Management schnell arbeitet, wissen wir aus der Vergangenheit. Denn hinter Northern Empire steht das Gründerteam von Newmarket Gold, bei der man vom Unternehmensstart bis zum Abschluss einer Megafusion mit Kirkland Lake Gold nur 16 Monate benötigte.

Nachdem unser Goldtipp nun in den letzten Wochen schon rund +50% zulegen konnte, kann die aktuelle Konsolidierungsphase getrost zum Auf- und Ausbau von Positionen genutzt werden. Zur Erinnerung: Mit Gold Standard Ventures (WKN: A0YE58) konnte unser vorheriger Nevada-Goldexplorer-Tipp eine Performance von zeitweise über +500% hinlegen.

Sie möchten zukünftig live über wichtige Ereignisse an den Kapitalmärkten und unseren Empfehlungen wie Northern Empire Resources informiert werden? Dann registrieren Sie sich einfach für eine Teilnahme an unserem Live Chat von sharedeals.de. Dort können Sie sich täglich aktiv und rund um die Uhr mit hunderten Investoren und Tradern über aktuelle Ereignisse an den Weltbörsen und über weitere kurzfristige Tradingchancen diskutieren und Ihre brennendsten Fragen an unsere hochqualifizierten Börsenexperten stellen.

Interessenkonflikt: Für die Berichterstattung über das Unternehmen wurde der Herausgeber bull markets media GmbH entgeltlich entlohnt. Herausgeber und Autor halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien bzw. Aktienoptionen des besprochenen Unternehmens und haben – wie andere Aktionäre auch – die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu veräußern bzw. auszuüben und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht jeweils konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte Haftungsausschluss beachten.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare