Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 20.04.20 / 19:18

Northern Data: Tolle Nachrichten am Fließband!

Northern Data (WKN: A0SMU8) produziert eine Top-News nach der anderen. Heute kündigt der Datencenter-Betreiber einen 100-Megawatt-Kunden für die neue Anlage in Texas an – mit einer Größe von rund 57 Fußballfeldern die größte ihrer Art weltweit.

Überragend ist, dass der offenbar finanzkräftige Kunde wie angegeben 30 Millionen US-Dollar des CAPEX übernehmen wird.

Das Rechenzentrum in dem südlichen US-Bundesstaat, aufbauend auf der sogenannten High-Performance-Computing-Infrastruktur, ist bis zu einer Leistung von 450 Megawatt bereits ausgebucht. So bestünden Verträge über bis zu 450 Megawatt Leistung mit Laufzeiten von 5 bis 10 Jahren. Mit „weiteren Blue-Chip-Kunden“ sei man bereits in „abschließenden Verhandlungen“, heißt es heute.

Bis Jahresende will Northern Data 1 Gigawatt Rechenkapazität bereitstellen, perspektivisch soll auf 3,6 Gigawatt erweitert werden. Indes kommt der Hochlauf der Anlage offenbar gut voran.

Top-Newsflow – aber viele Vorschusslorbeeren im Kurs! 

Angesichts der COVID-19-Pandemie war Northern Data zuletzt mit einer „überwältigenden Nachfrage“ nach Rechenkapazitäten konfrontiert (wir berichteten) und verkündete eine innovative KI-Kooperation mit Innoplexus (wir berichteten). Hier wird an einer weltweit beachteten, perspektivreichen Story im Bereich High-Performance-Computing gearbeitet. An der Börse wird Northern Data mit stolzen 550 Millionen Euro bewertet. Für mich bleibt das große Manko, dass aktuell kein Blick in die Konzernbilanz mit den relevanten Assets möglich ist.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Northern Data in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: KryptoTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare
Loci / 20.04.20 / 21:19 Uhr Hallo zusammen eine richtige goldgrube norhern data.