Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
28.02.19 / 18:08

Nordex: Mutige Kursziele

Die ersten Analysten wagen sich mit mutigeren Kurszielen aus der Deckung: Am Mittwoch hat Goldman Sachs sein bisheriges Kursziel für die Nordex-Aktie (WKN: A0D655) von 11 auf 14 Euro angehoben und rät weiterhin zum Kauf des weltweiten Top-5-Produzenten von Onshore-Windenergieanlagen.

Der starke Auftragseingang im vergangenen Jahr verbessere bis 2020 die Berechenbarkeit der Geschäftsentwicklung des Windkraftanlagenherstellers, so Goldman-Analyst Manuel Losa. Analog zur Anhebung des Kursziels schraubte Losa seine Schätzungen nach oben. Auch die Nord LB hat ihr Kursziel auf 14 Euro angehoben. Die Bank betonte die Auftragseingänge als Kurstreiber.

Sind die Kursziele zu mutig?

Die neuen hocheffizienten Turbinen kommen am Markt und bei Kunden gut an (O-Ton Nordex-Chef "positive Resonanz"). Dazu passt eine hohe Anzahl an Neuaufträgen.

Die Nordex Group steigerte 2018 ihren Auftragseingang um mehr als beachtliche 73% auf 4,75 GW, wobei mit 2017 ein schwaches Jahr vorausgegangen war.

Dennoch wären wir hier nicht allzu bullisch. Liquiditätsseitig steht noch der Nachweis nach einer Entwicklung aus, die Bilanz und Substanz des Unternehmens weniger stark belastet als in 2017 und 2018.

Bessere Aktien für Ihr Depot

Ob kurzfristiges Trading oder langfristiges Investment: Mit unserem kostenlosen Live Chat finden Sie täglich bessere Aktien für Ihr Depot. Hier kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare