Nordex: Geschickt eingefädelt

14.03.19 um 19:06

+68% in 2 1/2 Monaten schaffen nur Aktien, die entweder niemand so richtig auf der Rechnung hatte oder bei denen sich das Umfeld massiv aufgehellt hat. Eine Mischung aus beiden gilt für die Nordex-Aktie (WKN:  A0D655) - seit Jahresanfang kann das Papier mit einer Kursperformance von fast +70% glänzen. 

Nordex steigerte 2018 den Auftragseingang um mehr als 73% auf 4,75 Gigawatt, wobei mit 2017 ein vergleichsweise schwaches Jahr vorausgegangen war. Das Management nutzte die Aufmerksamkeit und wiedergewonnene Stärke des Gesamtmarktes und präsentierte große Aufträge, die 2018 finalisiert wurden, zu Jahresbeginn einzeln. Fehlendes Fingerspitzengefühl kann man hier nicht attestieren.

Unter dem Strich steht für die Nordex-Aktie nun eine deutliche Outperformance gegenüber dem TecDAX, in dem der weltweite Top-5-Produzent von Onshore-Windenergieanlagen gelistet ist, und das, obwohl 2019 ein weiteres Übergangsjahr werden dürfte - diese Einschätzung stammt von Nordex-Chef Blanco selbst.

In wenigen Tagen, am 26. März, wissen Anleger bereits mehr. Dann wird Nordex seine Prognose für 2019 vorlegen.

Bessere Aktien für Ihr Depot

Ob kurzfristiges Trading oder langfristiges Investment: Mit unserem kostenlosen Live Chat finden Sie täglich bessere Aktien für Ihr Depot. Hier kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten

Das könnte Dich auch interessieren:

Manuel
10.11.21 um 9:53

Nordex: Immer mehr Hiobsbotschaften

Manuel
04.11.21 um 8:43

Nordex: Bittere Pille für Anleger

Manuel
15.10.21 um 8:57

Nordex-Aktie: Darum ist ein Kurs von 20 € realistisch

Manuel
05.10.21 um 12:49

Nordex: Tal der Tränen? Von wegen!

Manuel
15.07.21 um 13:05

Nordex: Ende gut, alles gut?

Manuel
07.07.21 um 16:17

Nordex: Von guter Nachricht nicht blenden lassen!

Manuel
01.07.21 um 10:43

Nordex in Geldnot: Was das für die Aktie bedeutet

Manuel
22.06.21 um 11:21

Nordex: Aktie korrigiert – was nun?