Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 24.11.17 / 8:47

NetCents: Viel Tamtam, wenig Substanz - Vorsicht!

NetCents (WKN: A2AFTK) explodiert erneut und legt unter immenser Nachfrage innerhalb von zwei Tagen rund +200% zu. Der kurz zuvor vermeldete Deal mit dem Zahlungsabwickler Aliant ist jedoch kein Grund, durchzudrehen. Die aufgebauschte News ist in Wirklichkeit kaum der Rede wert.

Fünf Jahre lang sollen sich NetCents und Aliant die Umsätze teilen, welche über die bei Aliant als White-Label-Lösung eingesetzte NetCents-Plattform generiert werden. NetCents  spricht dabei großspurig von einem "Half a Trillion-Dollar Annual Volume Payment Processor", verschweigt aber, dass Alliant und seine Händler kaum Umsätze mit Kryptowährungen verbuchen dürften, um die es hier geht.

Aliant trägt im Rahmen des Deals keinerlei Risiko und kann sich nun wenigstens damit brüsten, aktuellen Trends zu folgen. NetCents wird jedoch auch durch den Vertrag mit Aliant voraussichtlich keine nennenswerten Einnahmen generieren können und die nächsten Jahre weiter Verluste schreiben. Ohnehin ist das Thema Kryptowährungen zunächst weiterhin nur für einen Hype gut.

Einen großen Vorteil hat das gesteigerte Kaufvolumen für NetCents aber auf jeden Fall: Besitzer von Millionen Billig-Optionsscheinen, die zu einem kleinen Bruchteil des aktuellen Kurses eingelöst werden können, spülen dem Unternehmen dringend benötigte, lebensverlängernde Mittel in die Kasse.

SD-Leser kassieren +200% innerhalb 24 Stunden

Wenn schon zocken, dann richtig: SD-Leser, die gestern auf unseren angekündigten Mega-Zock Alno aufgesprungen sind, konnten sich heute schon über +200% Kursgewinn innerhalb eines Tages freuen. Besuchen Sie unbedingt regelmäßig unseren kostenlosen Live Chat, um keine neuen Entwicklungen zu verpassen und lukrative Chancen schneller als die Masse zu ergreifen!

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare