Morphosys: Große Bühne für neue Daten

von Redaktion  /   02. November 2018, 17:10  /   unter Aktien, Technologie  /   Keine Kommentare

Die Aktie von Morphosys (WKN: 663200) knallt am Donnerstag +16,4% nach oben. Der Grund: Die Veröffentlichung von klinischen Daten zu den Wirkstoffkandidaten MOR208 und MOR202 auf der bedeutenden ASH-Konferenz vom 1. bis 4. Dezember in San Diego. Das gab die deutsche Biotechschmiede gestern Nachmittag bekannt.  

Morphosys bekommt für seine Vorträge die große Bühne: Zwei Präsentationen können als Vorträge gehalten werden (jeweils einer zu MOR208 und MOR202). Dabei werden Daten zu mehreren Blutkrebsindikationen veröffentlichtDirekt im Anschluss an die ASH-Konferenz wird Morphosys am 5. Dezember eine Veranstaltung für Investoren in New York abhalten.

Showdown auf der ASH-Konferenz: Was macht die Aktie?

Auf der diesjährigen ASH-Konferenz werden wir eine Reihe wichtiger Neuigkeiten zu unseren Wirkstoffkandidaten in verschiedenen Blutkrebsindikationen vorstellen.

Mit diesen Worten kommentiert Morphosys-Entwicklungsvorstand Dr. Peters die Agenda für die weltweit bedeutendste Konferenz in der Hämatologie.

Zum Lead-Kandidaten MOR208 (Indikation L-MIND / Phase 2) gibt es aktualisierte klinische Zwischenergebnisse für „alle 81 in die L-MIND-Studie aufgenommenen Patienten.“ Dazu werden erste Daten aus der explorativen Phase 2 COSMOS-Studie von MOR208 präsentiert.

Beim etwas weniger fortgeschrittenen MOR202 werden Ergebnisse aus Phase 1/2a der Studie bekannt gegeben.

Besonders wichtig ist der „Breakthrough Therapy Designation“-Status, der MOR208 zu einer schnelleren Entwicklung und Review-/Zulassungsphase verhelfen könnte. Die Anerkennung eines solchen Status ist nur möglich, wenn ein Wirkstoff Anzeichen dafür zeigt, dass es einen erkennbaren Vorteil über bereits vermarktete Medikamente besitzt. Im Gegensatz zu MOR202 ist MOR208 noch nicht verpartnert.

Nach dem gestrigen Kursanstieg ist heute kaum Verkaufsdruck zu spüren. Gut möglich, dass die Morphosys-Aktie bis zur ASH-Konferenz weiter steigende Notierungen erfährt.

Sie wollen in kommende Highflyer investieren, kurz bevor es die große Masse tut?

Dann sind Sie in unserer No Brainer-Community goldrichtig. Überlassen Sie – wie Hunderte begeisterte und erfolgreiche NBC-Mitglieder – den Research nach neuen No Brainer-Aktien unserem Gremium aus langjährigen Kapitalmarktexperten und Börsenmillionären. Profitieren Sie dabei von der treffsicheren Aktienauswahlwöchentlichen Updates und exklusiven Informationsvorsprüngen. Werden auch Sie Teil des No Brainer Clubs und besuchen Sie täglich unseren kostenlosen Live Chat!

Das könnte Sie auch interessieren:

Apple: Wachstumsstory bekommt Knick Die am Donnerstag vorgelegten Zahlen bringen für Apple (WKN: 865985) ein neues Rekordquartal: Noch nie wurde im dritten Quartal so viel Umsatz  (62,9 ...
Deutsche Bank: Nur „unterbewertet“, we... Die DB-Aktie (WKN: 514000) gewinnt in der laufenden Woche +8%. Kommt nun mit dem US-Hedgefonds die explosive Wende? Wie gestern bekannt wurde, hat sic...
Wirecard: Kursrutsch kommt mit Ansage – wie ... Wirecard (WKN: 747206) kassiert am Freitag eine Abstufung der US-Investmentbank Merrill Lynch auf "underperform". Das Kursziel wird kräftig von 192 au...

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons