Morphosys-Aktie: Hammer! +110% seit Jahresbeginn

16.06.23 um 11:16

Die Morphosys-Aktie (WKN: 663200) ist 2023 einfach nicht zu bremsen. Seit Jahresbeginn ist das Papier des deutschen Biotech-Unternehmens mit einem Kursplus von +110% völlig durch die Decke gegangen. Was sagen Experten zur jüngsten Rallye?

MorphoSys AG

Morphosys vorgestellt
Morphosys ist ein 1992 gegründetes Biopharmaunternehmen mit Sitz in Planegg bei München. Das Unternehmen hat seinen Schwerpunkt in der Erforschung und Entwicklung von Wirkstoffen zur Behandlung von Krebs. Das im SDAX und TecDAX gelistete Unternehmen besitzt derzeit eine Marktkapitalisierung von rund 980 Millionen €.

Zwei sehr optimistische Banken

Für viele Bankanalysten ist das Kursfeuerwerk der Morphosys-Aktie im aktuellen Jahr gerechtfertigt. Hauptgrund für den massiven Kursanstieg sind laut JPMorgan und UBS die großen Hoffnungen, die auf dem Knochenmarkkrebsmedikament Pelabresib ruhen.

Die Analysten beider Banken trauen dem Mittel einen großen kommerziellen Erfolg zu. Ende des Jahres wird Morphosys die Daten der klinischen Studien der Phase 3 vorstellen. Die Experten von JPMorgan sehen es als wahrscheinlicher an, dass die Daten positiv ausfallen.

Die UBS-Analysten gehen noch einen Schritt weiter. Sie bescheinigen Pelabresib Blockbuster-Potenzial. Als „Blockbuster“ werden Medikamente bezeichnet, die einen Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde US$ erzielen.

Zudem wird auch das bereits auf dem Markt befindliche Morphosys-Krebsmedikament Monjuvi inzwischen positiver von Analysten beurteilt. Zwar sei der Wettbewerb hoch, aber Monjuvi überzeuge mit einem sehr guten Sicherheitsprofil bei älteren Personen, so die Fachleute.

Der Aufwärtstrend hält

Obwohl die Morphosys-Aktie Anfang der Woche einen Kursrücksetzer von etwa -10% erlebte, ist der Aufwärtstrend der Aktie immer noch voll intakt. Der nächste stärkere Widerstand zeichnet sich erst bei ca. 33 € ab.

Der Erfolg hängt an einem Medikament

Die Analysten von JPMorgan und der UBS sind extrem bullish in Bezug auf die weitere Kursentwicklung der Morphosys-Aktie. Die US-amerikanische Großbank hat ihr Rating gleich um zwei Stufen von „untergewichten“ auf „übergewichten“ verbessert und das Kursziel von 12 € auf 36 € verdreifacht.

Noch optimistischer zeigt sich die Schweizer UBS. Sie traut der Morphosys-Aktie ein Kursziel von 47 € zu, was einem Aufwärtspotenzial von rund +70% entspricht.

Die Morphosys-Aktie ist kein Papier für schwache Nerven. Letztlich wird ihr Erfolg von den Studiendaten zu Pelabresib und der weiteren Entwicklung der Pipeline abhängen. Anleger müssen sich in den kommenden Monaten auf erhöhte Kursschwankungen einstellen.

💬 Morphosys-Aktie: Jetzt diskutieren!
Du willst wissen, wie es bei der Morphosys-Aktie weitergeht? Dann komm in unseren einzigartigen Live Chat und profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von hochwertigen Diskussionen. Hier bekommst Du echte Informationsvorsprünge rund um die Börse!
Zugehörige Kategorien: Biotech-Aktien Small Caps